WEIDENER FILMGESPRÄCHE

Mi 27.01.16, 19:30 - 22:30 Uhr

Weiden, Neue Welt - Kinocenter, Fichtestr. 6

Weidener Filmgespräche

"Willkommen auf deutsch" (D 2014)

www.brownsugarfilms.com

Dieser Dokumentarfilm könnte gut auch in der Weidener Umgebung gespielt haben. Er zeigt, was passiert, wenn in der Nachbarschaft plötzlich Asylbewerber einziehen. Probleme, die durch die stetig wachsenden Flüchtlingszahlen entstehen, spart er nicht aus, und setzt bei den Menschen, ihren Sorgen und Vorurteilen in der bürgerlichen Mitte an. Beide Seiten kommen zu Wort.
Menschen prallen aufeinander, die einander fremd sind; eine Situation schwierig, aber nicht hoffnungslos. Wie die Dokumentation selbst dürfte auch das anschließende Gespräch kontrovers, emotional und amüsant werden.
Ablauf: Hinführung - Film - Diskussion
Gebühr: € 6,50 Kinoeintritt

Gesprächspartner: Jost Hess, AK-Asyl Weiden
Claudia und Herbert Sörgel, Evang. Pfarrei Flossenbürg, hatten Kirchenasyl gewährt
Thomas Hentschel, Integrationsbeauftragter Stadt Weiden
Oberbürgermeister Kurt Seggewiß, Oberbürgermeister der Stadt Weiden
Moderation: StD Peter Schönberger, KEB-Vorsitzender

Veranstalter: KEB, EBW, AK Asyl, Neue Welt - Kinocenter
zurück