Herbst im Naturwaldreservat Herrenberg

in der Reihe: Mit dem Ranger unterwegs

Geführte Wanderungen

Das Naturwaldreservat Herrenberg liegt nordwestlich von Kastl. In diesem noch relativ jungen Buchenwald ist die Bewirtschaftung eingestellt worden. Dadurch lässt sich eine unberührte natürliche Waldentwicklung und deren Effekt auf die Artenvielfalt hautnah beobachten. Übrigens ist die Buche der Baum des Jahres 2022.
Bei einer Exkursion in das Naturwaldreservat Herrenberg sehen wir, wie ein buchendominierter klimastabiler Mischwald aussieht. Die Spuren einer letzten Bewirtschaftung verschwinden langsam. An jeder Ecke sieht man Totholz. Die positiven Effekte auf die Artenvielfalt sind offensichtlich. Es bewohnen bereits wieder in Baumhöhlen brütende Hohltauben diesen Wald. Der Naturpark-Ranger Christian Rudolf beleuchtet das Gebiet aus forstlicher Sicht und aus Sicht des Naturschutzes.

Referent:

Christian Rudolf, Ranger

Datum Sa 08.10.2022, 9:00 - 12:00 Uhr
Ort Naturpark Hirschwald
Veranstalter Naturpark Hirschwald e.V. und KEB
Anmeldung anmeldung@naturparkhirschwald.de
Anmeldung bis 06.10.2022

Hinweis: Treffpunkt: Parkplatz des Pfadfinderheimes in Mennersberg bei Kastl, Am Mennersberger Weg 8, 92280 Kastl Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen beschränkt und dauert ca. 3 Stunden. Die Veranstaltung findet unter den dann geltenden Corona-Regeln statt! Festes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung.

nach oben springen