Festung Europa - Eine Politik der Abschottung

Im Rahmen der Reihe "Flucht nach Europa - Die Grenzen der Menschlichkeit"

Was bedeutet die europäische Abschreckungspolitik für Geflüchtete?

Referent:

Karl Kopp, Leiter der Europa-Abteilung von PRO ASYL vertritt diese im Europäischen Flüchtlingsrat und ist gut vernetzt mit Menschenrechtsorganisationen.

Datum Fr 07.12.2018, 20:00 Uhr
Ort Pfarrheim St. Josef (direkt neben Josefskirche), Luitpoldstr. 16, 92637 Weiden
Veranstalter AK Asyl Weiden, KEB Neustadt-Weiden
Link zu Google Maps