"Ich habe ihr Leid gesehen" (Ex 3,7)
Kranke besuchen

ENTFÄLLT

Vortrag

Der Dienst des Krankenbesuchs gehört zentral zur christlichen Gemeinde, er ist Aufgabe der Hauptamtlichen wie auch ehrenamtlicher Mitarbeitender. An der Sorge um die Kranken entscheidet sich heute vielfach die Glaubwürdigkeit von Kirche.
Bei der Begleitung kranker Menschen stellt sich aber oft die Frage: Finde ich die richtigen Worte? Was soll ich sagen? Werde ich der Situation gerecht? Kommunikation geschieht nicht nur mit Worten - genau genommen kommunizieren wir vor jedem Wort schon lange mit dem Körper, vor allem mit dem Gesicht, mit den Augen. Augen sprechen Bände. Und Menschen brauchen Ansehen! Wir können nur gut leben, wenn uns jemand liebevoll anschaut - wenn Gott uns ansieht! Begegnung findet nicht nur in entsprechenden Worten, sondern auch - und vielleicht noch mehr - in Blicken, in der Art und Weise der persönlichen Präsenz Ausdruck.

Referent:

Pfarrer Dr. Christoph Seidl, Diözesanbeauftr. f. Krankenhaus- u. Hospizseelsorge

Datum Di 13.10.2020, 18:30 Uhr
Ort Kath. Pfarrheim "St. Marien", Pestalozzistr. 6, 92648 Vohenstrauß
Veranstalter Dekanate mit KEB
Anmeldung www.keb-weiden.de od. für Infos 0961 634964-2 u. im Pfarrbüro VOH
Link zu Google Maps
Nach oben