Lesespaß mit Oma und Opa

"Oma, Opa & ich" - Veranstaltungsreihe

Themenreihe

Damit aus Kindern begeisterte Leser werden, ist Vorlesen sehr wichtig. Für viele Großeltern gibt es kaum etwas Schöneres, als sich mit dem Enkelkind gemütlich in einen Sessel zu kuscheln und vorzulesen.

Dabei soll die Neugierde und die Freude an Büchern geweckt werden und es macht beiden Generationen Spaß, in die Welt der Geschichten einzutauchen. Wichtig ist, bei der Auswahl der Bücher die Neigungen und den Entwicklungsstand der Kinder zu berücksichtigen. Auch die richtige Technik des Vorlesens beeinflusst ganz wesentlich den Erfolg und die Freude am gemeinsamen Lesen.

Sie sind eingeladen in der Regionalbibliothek Weiden eine Vorlesestunde zu erleben und passende Literatur kennenzulernen. In einer kleinen Vorstellungsrunde wollen wir den Omas und Opas besonders beliebte Vorlesebücher vorstellen und ein paar Tipps zum Vorlesen mit nach Hause geben.

HINWEIS: Ihre Enkel können Covid-19-bedingt (anders als in den Flyern beworben) dieses Mal bei der Veranstaltung NICHT dabei sein. Umso mehr freuen wir uns auf Ihre Anmeldung.

Referentin:

Ruth Neumann, Dipl. Bibl., , Leiterin der Kinder- u. Jugendbibliothek

Datum Mi 14.10.2020, 15:30 - 17:00 Uhr
Ort Regionalbibliothek, Scheibenstr. 7, 92637 Weiden
Veranstalter Bündnis für Familien - AK Erziehungsverantwortung wahrnehmen, KEB Neustadt-Weiden u.a.
Anmeldung erforderlich! Bitte hier online oder tel. 0961 63 49 64-2 (begrenzte TN-Zahl)

Hinweis: Ihre Enkel können Covid-19-bedingt (anders als in den Flyern beworben) dieses Mal bei der Veranstaltung NICHT dabei sein. Umso mehr freuen wir uns auf Ihre Anmeldung.

Link zu Google Maps

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Angebot der KEB entscheiden haben. Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus, damit Sie sich verbindlich anmelden können.

Bei Veranstaltungen mit Kindern:

Bei Paarveranstaltungen:

(z. B. Ehevorbereitungsseminare)

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zur Veranstaltung verbindlich ist. Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt.

Bei Feldern mit * handelt es sich um Pflichtfelder.

Nach oben