Tagespflege-Fortbildung: Marte Meo - aus eigener Kraft

WIRD AUF DEN 21.OKTOBER VERSCHOBEN
Unterstützend kommunizieren - Bedürfnisse erkennen - eigene Fähigkeiten wahrnehmen und entwickeln - Anhand der Methode von Maria Arts

Fortbildung

Maria Aarts ist die Gründerin einer entwicklungsunterstützenden Methode. Marte Meo ist nicht nur eine Methode, sondern eine Haltung, die an die intuitiven Verhaltensweisen eines jeden Menschen anknüpft. Im pädagogischen Alltag fällt es einem oft nicht ganz leicht Bedürfnisse und Fähigkeiten zu erkennen. Marte Meo als Beobachtungsform unterstützt Sie, kleine Informationen und Botschaften Ihres Gegenübers wahrzunehmen. Anhand von kleinen Ausschnitten und Bildern aus dem Alltag können Sie Verhaltensweisen kennenlernen, die Ihnen neue Sichtweisen ermöglichen - im Umgang mit den Ihnen anvertrauten Kindern. Sie lernen wie Sie kleine Bedürfnisse erkennen und wertschätzend beantworten können. Das Ziel von Marte Meo ist es, Menschen zu ermutigen, ihre eigene Kraft zu nutzen, um Entwicklungsprozesse von anderen voranzubringen und anzuregen. An diesem Tag möchte ich Ihnen einen kleinen Einblick zu den Marte Meo Elementen geben, Ihr Interesse daran wecken und aufzeigen, wie Sie dies im Kindertagespflege-Alltag umsetzen können.

Referentin:

Lisa Maißer

Datum Fr 07.10.2022, 14.30 - 17.30 Uhr
Ort Pfarrheim St. Maria, Oberer Stadtplatz 14, 94405 Landau
Gebühr frei
Veranstalter WiEge, Kreisjugendamt

Hinweis: 4 UE

Link zu Google Maps
nach oben springen