Leo Bäumler - Leben und Werk des Oberpfälzer Bildhauers

Beispiele seiner Arbeit in Pirk und in weiteren Kirchen der Umgebung

Kulturelle Führung

1925 wurde Leo Bäumler auf der Rennerhöhe in Weiden geboren, renovierte für seine Familie in Oberköblitz sorgfältig den alten Pfarrhof und starb mit fast 83 Jahren. In der Pirker Auferstehungskirche stammt das Skulpturenprogramm aus seiner Hand.
Überall in unserer Region sind die Spuren des Bildhauers zu entdecken: Nicht nur in Ober- und Unterköblitz oder Pirk, auch in Parkstein, Tirschenreuth, Neustadt, Weiden, Johannisthal finden sich Holz-, Stein- und Bronzearbeiten. Darüber hinaus gibt es Werke von Bäumler in den Niederlanden oder in Österreich, wo er nach der Kunstakademie Nürnberg ebenfalls tätig war.

Pfarrer Andreas Weiß, selbst gebürtiger Unterköblitzer, wird uns sowohl kunsthistorisch als auch spirituell das Werk Bäumlers in seiner Heimat nahebringen.

Geplanter Ablauf:
* theoretische Einführung in Leben und Werk des Künstlers
* Besichtigung der Werke

Referent: Pfarrer Andreas Weiß:

Bruck

Datum Sa 16.10.2021, 14:00 Uhr
Ort Pfarrkirche, Kirchenstr. 10, 92712 Pirk
Gebühr kostenlos
Veranstalter KEB Neustadt-Weiden mit KEB Schwandorf
Anmeldung online| bitte über Feld ANMELDUNG unten Infos tel. unter 0961 63 49 64-2

Hinweis: Eine weitere interessante Veranstaltung zu Leo Bäumler mit Pfr. Andreas Weiß: KEB Schwandorf, 1. Oktober, 16:30 Uhr im Pfarrheim St. Josef Unterköblitz, Pfarrer-Schreyer-Straße 12, 92533 Wernberg-Köblitz. Anmeldung: www.keb-schwandorf.de oder Tel: 09431 2268

Weitere Informationen:

pdf Flyer

Wolfgang Herzer (Kunstverein Weiden) hat an Leo B. erinnert in (ab S. 68)

Link zu Google Maps

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Angebot der KEB entscheiden haben. Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder vollständig aus, damit Sie sich verbindlich anmelden können.

Bei Veranstaltungen mit Kindern:

Bei Paarveranstaltungen:

(z. B. Ehevorbereitungsseminare)

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zur Veranstaltung verbindlich ist. Falls Ihre Anmeldung mindestens zwei Werktage vor der Veranstaltung bei uns eingeht, können wir Sie informieren, ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist oder evtl. entfällt.

Bei Feldern mit * handelt es sich um Pflichtfelder.

nach oben springen