Liebe Interessierte der KEB Neustadt-Weiden

Diesen Newsletter hatte ich zunächst mit falschen Einstellungen verschickt, so dass er auf manchen Geräten nur schwer lesbar war. Deshalb erlaube ich mir, Ihnen diesen nochmals zuzumailen.
Zum Filmgespräch heut Abend mit Regisseur Verhaag lade ich besonders ein.

Falls Sie durch den Klick auf die Bilder nicht zur entsprechenden Veranstaltung weitergeleitet werden oder Ihr Mailprogramm das Anzeigen von Bildern nicht erlaubt, besuchen Sie uns doch bitte auf https://www.keb-neustadt-weiden.de

Weidener FILMgespräche

Code of survival

Zwischen Ohnmacht und Liebe

Mi 1. Juni um 19 ! Uhr im Neue-Welt-Kinocenter - mit Ökomodellregion im Naturpark

Pfingst-Familienwochenende in Johannisthal

Globo - Vortrag zu Sterben und Trauer mit viel leisem Humor

Mo, 4. Juli um 19 Uhr in der Stadthalle Neustadt a.d. WN

Jakobswanderung von Eslarn nach Fuchsberg

Am 25. Juni führt Doris Müller von Eslarn nach Fuchsberg. Anmeldung ist erforderlich.

Jüdisches Leben in der Oberpfalz

Ein ursprünglich mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit geplantes Filmprojekt zur Flosser Synagoge wurde vom OTV aufgegriffen und auf eine breitere Basis gestellt: Dort finden Sie in der hier verlinkten Mediathek die Filmreihe der Themenwoche.

Veranstaltungen zum Thema Judentum

Crashkurs Kindernotfälle am 6.8. in Weiden

Weitere Veranstaltungen mit dem Bündnis für Familien - teils mit Anmeldungen hier bei der KEB - folgen.

Herzliche Grüße

und lieben Dank für etwas Aufmerksamkeit

Hans Bräuer, Geschäftsführender Bildungsreferent
KEB Neustadt-Weiden - Kath. Erwachsenenbildung Kreis Neustadt/WN und Stadt Weiden e.V.
92637 Weiden, Lerchenfeldstr. 11
Tel. 0961 6349640
E-Mail: info@keb-neustadt-weiden.de

QESplus zertifiziert
Die KEB Neustadt-Weiden hat als Mitglied der Katholischen Landesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung in Bayern e.V. (KEB Bayern) das QualitätsEntwicklungsSystem QESplus eingeführt und wendet es an.

Falls Sie diesen Newsletter zukünftig nicht mehr wünschen oder andere Themen wählen möchten, klicken Sie hier