Logo der KEB Neustadt-Weiden

1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland

Die jungen KADYAS - Singen gegen alle Widerstände

in der Reihe 'Mensch im Fokus'

Filmgespräch

25 Mädchen aus Israel und Deutschland machen sich auf die Reise, Lieder zu lernen und zu singen, die die Dichterin Kadya Molodowsky als Gedichte schrieb und zu denen Alan Bern Melodien komponierte.

Doch vor den Mädchen liegt nicht nur die Aufgabe das Repertoire zu lernen, sondern sie müssen aus zwei Chören zu einem zusammenwachsen. Und das ist nicht einfach, denn so vieles trennt sie: Sie sind arabisch, jüdisch, deutsch; sie sind muslimisch, katholisch, evangelisch, atheistisch; sie sprechen arabisch, hebräisch, englisch, deutsch, französisch, russisch. Doch nicht alle können sich verständigen. Und dann sind sie auch noch zwischen 9 und 21 Jahren alt.

Eines aber eint sie alle: Sie lieben das Singen. Aber kann das reichen?


Pressestimmen:
"Und so gelingt ihnen das Wunder, mit ihren Stimmen, ihren Träumen und ihrer unbändigen Kraft gegen alle Widerstände zu kämpfen und zugleich Hoffnung zu schenken auf eine neue, eine friedliche, eine bessere Welt, in der die Kunst vereint, was die Politik trennt."
(kino-zeit.de)


"Yvonne Andrä, Wolfgang Andrä und Eyal Davidovitch von der Weimarer Produktionsfirma 1meter60 haben dazu den Film„ Die jungen KADYAS“ gedreht, der nun beim Wettbewerb des Jewish Film Festival Warsaw antritt. Er zeigt, wie bei diesem Projekt nicht nur die Musik, sondern auch Religion, Politik und Geschichte eine zentrale Rolle spielten."
(Radio Lotte)

Datum Mi 30.11.2022, 19:30 - 22:00 Uhr
Ort Regina Kino, Holzgartenstraße 22, 93059 Regensburg
Gebühr Parkett: 8,00 € / 7,50 € erm. Balkon: 8,50 €
Veranstalter Regina Kino, Cantabile Regensburg e.V., Gesellschaft für christlich jüdische Zusammenarbeit Regensburg, Inner Wheel Club Regensburg und KEB
Anmeldung Reservierungen unter Tel. 0941/4 16 25

Hinweis: Einlass: 19 Uhr

Link zu Google Maps

Alle Veranstaltungen der Reihe „MENSCH IM FOKUS - Kinoreihe“

nach oben springen