Logo der KEB Neustadt-Weiden

Wir helfen Ihnen - Sie sind nicht allein

Informationen zur Schulungsreihe für Zu- und
Angehörige von Menschen mit Demenz

Kurs

Die Mehrzahl der Menschen mit Demenz wird
durch ihre Familien versorgt. Pflegende
Angehörige stehen unter hohen psychischen und
physischen Belastungen. Durch Information und
Austausch mit Experten und anderen Betroffenen
können Angehörige entlastet und
Heimeinweisungen von Menschen mit Demenz
verzögert werden.
Diese Seminarreihe wurde von der Deutschen
Alzheimer Gesellschaft e. V. Selbsthilfe Demenz,
Berlin, entwickelt und kann für Gruppen von
Angehörigen durchgeführt werden.
Inhalt: 8 Module, die jeweils 2 Zeitstunden
umfassen und folgende Themen
beinhalten:
Modul 1: Wissenswertes über Demenz
Modul 2: Demenz verstehen
Modul 3: Informationen zu Recht
Modul 4: Den Alltag leben
Modul 5: Pflegeversicherung und
Entlastungsangebote
Modul 6: Herausfordernde Situationen und Pflege
Modul 7: Entlastung für Angehörige
Wahlmodul
Modul 8: Verschiedene Wohnformen oder
Letzte Lebensphase oder
Menschen mit Demenz im
Krankenhaus

Referent:

Maria Kammermeier

Datum Do 06.10.2022, 18.30 Uhr - Mi 30.11.2022, 20.30 Uhr Termine: 06.10./12.10./26.10./02.11.2022 09.11./16.11./23.11./30.11.2022 Zeit: Jeweils von 18:30 bis 20:30 Uhr
Ort Krankenhaus Barmherzige Brüder, Prüfeninger Straße 86, 93049 Regensburg
Gebühr Die Kosten der Schulung werden von der Barmer übernommen und direkt mit der Alzheimer Gesellschaft Oberpfalz e.V. abgewickelt. Um an dieser Schulung teilzunehmen, müssen Sie kein Mitglied der Barmer sein.
Veranstalter Alzheimergesellschaft Oberpfalz e.V., KEB
Anmeldung Per Mail inform@oberpfalzheimer.de Per Fax 0941 - 942 941 96 Per Post Alzheimer Gesellschaft Oberpfalz e.V. Prüfeninger Str. 86 93049 Regensburg

Hinweis: Mit freundlicher Unterstützung der BARMER

Weitere Informationen:

Flyer zur Schulung Hilfe beim Helfen

In Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft Oberpfalz e.V.

Link zu Google Maps

Fortbildung im Bereich Senioren

Informationen zur Schulungsreihe für Zu- und
Angehörige von Menschen mit Demenz

Kurs

Die Mehrzahl der Menschen mit Demenz wird
durch ihre Familien versorgt. Pflegende
Angehörige stehen unter hohen psychischen und
physischen Belastungen. Durch Information und
Austausch mit Experten und anderen Betroffenen
können Angehörige entlastet und
Heimeinweisungen von Menschen mit Demenz
verzögert werden.
Diese Seminarreihe wurde von der Deutschen
Alzheimer Gesellschaft e. V. Selbsthilfe Demenz,
Berlin, entwickelt und kann für Gruppen von
Angehörigen durchgeführt werden.
Inhalt: 8 Module, die jeweils 2 Zeitstunden
umfassen und folgende Themen
beinhalten:
Modul 1: Wissenswertes über Demenz
Modul 2: Demenz verstehen
Modul 3: Informationen zu Recht
Modul 4: Den Alltag leben
Modul 5: Pflegeversicherung und
Entlastungsangebote
Modul 6: Herausfordernde Situationen und Pflege
Modul 7: Entlastung für Angehörige
Wahlmodul
Modul 8: Verschiedene Wohnformen oder
Letzte Lebensphase oder
Menschen mit Demenz im
Krankenhaus

Referent:

Maria Kammermeier

Datum Do 06.10.2022, 18.30 Uhr - Mi 30.11.2022, 20.30 Uhr Termine: 06.10./12.10./26.10./02.11.2022 09.11./16.11./23.11./30.11.2022 Zeit: Jeweils von 18:30 bis 20:30 Uhr
Ort Krankenhaus Barmherzige Brüder, Prüfeninger Straße 86, 93049 Regensburg
Gebühr Die Kosten der Schulung werden von der Barmer übernommen und direkt mit der Alzheimer Gesellschaft Oberpfalz e.V. abgewickelt. Um an dieser Schulung teilzunehmen, müssen Sie kein Mitglied der Barmer sein.
Veranstalter Alzheimergesellschaft Oberpfalz e.V., KEB
Anmeldung Per Mail inform@oberpfalzheimer.de Per Fax 0941 - 942 941 96 Per Post Alzheimer Gesellschaft Oberpfalz e.V. Prüfeninger Str. 86 93049 Regensburg

Hinweis: Mit freundlicher Unterstützung der BARMER

Weitere Informationen:

Flyer zur Schulung Hilfe beim Helfen

In Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft Oberpfalz e.V.

Link zu Google Maps
nach oben springen