AKTUELLE VERANSTALTUNGEN

"Ich hab Zeit, was hast du?"

Fr 6.Okt, 19:30 Uhr; Buchhandlung Stangl, Weiden

Mit dem Goggomobil auf der Suche nach dem entschleunigten Leben

Turbomanager, die in der Hängematte entspannen. Studenten, die Gärten zum Abschalten pachten... Alle wollen entschleunigen. Bianca Schäb will eigentlich nur, dass ihr die Zeit ein bisschen langsamer vorkommt und das Leben ein bisschen länger. Mehr richtig statt schnell leben.
Wie das geht? Die junge Grafikdesignerin Bianca Schäb, inzwischen Mutter in Zürich, macht sich in ihrem knallroten Goggomobil (13 PS) auf die Suche...

Youtube-Video auf: https://www.youtube.com/watch?v=qE8xzHdVI-Q

Mehr Infos

Dafür sorgen, dass Radikale nicht gewinnen.

So 8.Okt, 17 Uhr, Waldthurn

Friedenspreisträger Bischof Joachim Ouédraogo kämpft für interreligiösen Dialog

Die große Herausforderung ist für Bischof Joachim das friedliche Zusammenleben der Religionen. "Unser Land ist ein Modell für den Dialog und die Toleranz zwischen den Religionen", betont der Bischof. Doch das Toleranzmodell wird an seinen Rändern erschüttert...

Vortrag zur Einstimmung auf den Weltmissionssonntag Mehr Infos

Literarisches Café verschoben auf 11. NOVEMBER

 

 

Fr 11. November !!!, 15 Uhr, Weiden, Hotel Post, Bahnhofstr.

Bertha von Suttner: Ein Leben für Frieden, Freiheit und Frauenrechte

Mehr Infos

Vom tschechischen zum Oberpfälzer Jakobsweg

...in Tagesetappen über Stribro, Kladruby (CZ), Tillyschanz, SAD, Ensdorf, Kastl Richtung Nürnberg. Hier finden Sie weitere Infos und unser Angebot 2017 mit der Möglichkeit sich anzumelden.
Für folgende Ziele (bitte anklicken!) wird eine baldige Anmeldung gewünscht:

Sa 21. Okt.: Von Hostau (CZ) nach Tillyschanz

 

 

Fortbildung für FlüchtlingshelferInnen und Interessierte

Impulse für Engagierte in der Flüchtlingsarbeit gibt es am 25. Nov. Weitere Infos finden Sie
hier (Link zur Veranstaltung und Möglichkeit zu Anmeldung).
Bei Interesse melden Sie sich bitte an.

Winter-Programm der KEB

Heft 2017-2018 Herbst-Winter

Das Programm für Sept. bis Feb. 2018 können Sie hier als PDF-Datei herunterladen.
In gedruckter Form erhalten Sie es in Kürze wie gewohnt bei Ihrer Pfarrei, im Weidener Alten Rathaus (Infostelle), in den üblichen Buchhandlungen, Banken, der Regionalbibliothek oder in der Geschäftsstelle.

Haus Johannisthal bietet ebenfalls attraktives Programm

Heft ab April 2017

Veranstaltungen vom Haus Johannisthal finden Sie teilweise hier auf der Homepage. Weitere Themen - insbesondere Exerzitien und Einkehrtage - bietet das neu gestaltete Besinnungs- und Bildungshaus direkt in seinem Programm und Heft, das von www.haus-johannisthal.de heruntergeladen werden kann.

Kloster Speinshart

Führungen für Gruppen nach Vereinbarung
Die Klosterkirche Speinshart  zählt aufgrund ihrer reichen Stuckaturen im Innenraum zu den bedeutendsten Klosterkirchen Süddeutschlands.

Das Internationale Begegnungszentrum bietet auch wieder ein aktuelles Bildungsprogramm (...mehr)

Gott liebt die Fremden - Ausstellung und Infos

In der Weidener Regionalbibliothek wurde eine Ausstellung gezeigt, die sich biblisch zur Aufnahme von Flüchtlingen positioniert.
Weitere Informationen - auch für Ehrenamtliche - unter folgenden Links:
Zu Veranstaltungen vor Ort

Zu den Veranstaltungen bistumsweit

Studienfahrten der KEB im Bistum

Die KEB im Bistum Regensburg bietet eine bunte Pallette von Studienfahrten zur interreligiösen Begegnung an. Als nächstes:

"Vom Levi-Strauss-Museum, Buttenheim nach Hirschaid" -
Wanderung auf den Spuren fränkischen Landjudentums

Studienfahrt am So, 15. Okt. 2017
Anmeldeschluss: 4. Okt. 2017

oder: "Orthodoxe Synagoge und liberal-jüdische Stadtführung" - Studienfahrt nach München
am Mi, 26. November 2017

07.25 Uhr Treffpunkt am Bhf Weiden - Fahrt über Rgbg, anschließend
10.30 Uhr Führung durch die Innenstadt zu wichtigen Punkten der jüdischen Geschichte mit James Cohen 
12.30 - 14.00 Uhr Möglichkeit zum Mittagessen im koscheren Restaurant Einstein oder freie Gestaltung
14.00 - 15.30 Uhr Führung durch die Ohel-Jakob-Synagoge, St. Jakobsplatz 18, München
16.04 Uhr geplante Zug-Rückfahrt

Leitung: Beate Eichinger, KEB im Bistum Regensburg,
in Kooperation mit KEB NEW-WEN u. der Bibelpast. Arbeitsstelle

Anmeldung bis spätestens Di, 14. Nov. schriftlich unter

erwachsenenbidung(at)bistum-regensburg.de oder mit dem Anmeldeabschnitt im Flyer
Weitere Infos erhalten Sie hier im pdf-Flyer oder unter Tel. 09402 9477-0.

 

Detaillierte Infos und Anmeldemöglichkeiten finden Sie unter (externer Link):
www.keb-regensburg.de/staendige-projekte/glauben-erschliessen/interreligioese-begegnungen/

Fortbildung für SeniorengruppenleiterInnen

Bei unseren regelmäßig für die Region Neustadt-Weiden / Tirschenreuth / Wunsiedel angebotenen Mitarbeiterfortbildungen für Seniorengruppenleiterinnen und -leiter in Johannisthal steht am 29.Sept. Teil 2 von "Senioren sinnvoll betreuen - aber wie?!" im Mittelpunkt. Für diesen Studientag sollten Sie sich frühzeitig anmelden; dieses Mal über die KEB Tirschenreuth.

Eltern-Kind-Waldgruppe

für Kinder ab dem Laufalter

Ihr verbringt gerne Zeit in der Natur? Habt Lust mit anderen Kindern und deren Mamas/Papas den Wald zu entdecken? Ab Frühjahr seid ihr bei uns genau richtig! Es gibt viel zu ERFORSCHEN, zu ENTDECKEN und die Natur bietet tolle Möglichkeiten zum SPIELEN. Wir werkeln, sammeln, malen, basteln, spielen und haben zusammen viel Spaß an der frischen Luft.

Presserückblick ab 2014

"Der neue Tag" berichtet regelmäßig über einzelne Veranstaltungen. Hier finden Sie ausgewählte Beispiele ab 2014 (pdf 27 Mb).

Unsere nächsten Angebote

ab heute

Mi 18.10.17, 19:00 Uhr

Speinshart Kloster - Begegnungsstätte, Kloster Speinshart - Musiksaal, Klosterhof 2, 92676 Speinshart

Luther für Zeitgenossen

Vortrag

Der ehemalige Ministerpräsident und zugleich Synodale der evangelischen Kirche in Bayern stellt in einem persönlichen gehaltenen Vortrag Person und Glaubenswelt des Reformators in den Mittelpunkt. Nicht wissenschaftlicher Forschungstand, sondern Relevanz für hier und heute ist seine Absicht.

Mehr Infos

Mi 18.10.17

VHS Weiden, Luitpoldstr. 24, 92637 Weiden

Einführung zur Ausstellung "Weltethos"

für Lehrkräfte und interessierte Multiplikatoren

Mit einem Referenten der Weltethostiftung erfolgt eine fundierte Einführung in die Ausstellung, die auch zur Weitergabe des erworbenen Wissens an Dritte befähigen soll.

Mehr Infos

Mi 18.10.17, 19:00 Uhr - Mi 15.11.17, 4 Treffen mittwoch abends (19.00 Uhr, 3 Stunden)

Erziehungs-, Jugend- u. Familienberatungsstelle, Josef-Witt-Platz 1, 92637 Weiden

Familienteam - Das Miteinander stärken (Grundkurs)

Ein praktisches Elternseminar für Mütter / Väter / Paare / Alleinerziehende

Neue Ideen und Tipps für einen gelingenden Familienalltag stressfrei - alltagstauglich - sofort anwendbar Alle Eltern wünschen sich, liebevolle und kompetente Eltern zu sein, und merken irgendwann, dass das gar nicht so leicht ist. Liebe, Geduld und Grenzen werden manches Mal heftig auf die Probe gestellt. Das an der Uni München entwickelte und praxiserprobte Elterntraining Familienteam wendet sich an Mütter und Väter von Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter. Der Grund-Kurs wird von zertifizierten Trainerinnen geleitet und umfasst 4 "Schritte", die jeweils ca. 3 Stunden dauern. Es können max. 7 Personen teilnehmen. Auch Alleinerziehende sind herzlich willkommen! An den Abenden bekommen Sie ganz konkrete Hilfen: - Wie unterstütze ich mein Kind in schwierigen Situationen? - Wie gebe ich meinem Kind die Zuwendung, die es braucht, ohne es zu verwöhnen? - Wie setze ich liebevoll aber konsequent Grenzen? - Wie löse ich Probleme und...

Mehr Infos

Mi 18.10.17, 14:00 Uhr

Schirmitz, Maria Königin, Pfarrsaal, An der Kirche 3, 92718 Schirmitz

Kirchweih - Brauchtum auf dem Land

Die blühende und verblühte Sonnenblume

Mehr Infos

Mi 18.10.17, 17:00 Uhr

Weiden-Rothenstadt, St. Marien, Pfarrheim Rothenstadt, Untere Hauptstr. 11a, 92637 Weiden

Die Schwachen und die Starken

Röm 4,1-25

Mehr Infos

Mi 18.10.17, 19:30 - 21:15 Uhr

Weiden-Ost - St. Maria, Pfarrsaal St. Marien - Weiden-Ost, Am Krumpes 47, 92637 Weiden

Meditativer und liturgischer Tanz

Das Geschenk der Fülle im Tanz

Ablauf eines Tanzabends: - Thematische Einführung des Tanzabends - Tanz zur Raumerfassung und Kennenlernen - Präsentation und Einübung weiterer Tänze - Kurze Ruhephase (5-10 Min.) mit meditativem Impuls (im Stuhlkreis um die gestaltete Mitte). - Weitere Tänze - Abschluss mit einem Segenstanz oder Segensgebet

Mehr Infos

Mi 18.10.17, 19:30 Uhr, vor der Kirche

Dekanate, Evang. Stadtpfarrkirche, 92648 Vohenstrauß - zentral am Marktplatz

Die evang. Stadtpfarkirche in Vohenstrauß - eine ehem. Simultankirche

Besonderheiten einer evangelischen Kirche

Das Reformationsjahr nähert sich dem Höhepunkt: 31. Okt. 2017. Anlässlich des Gedenkjahres werden Katholiken Besonderheiten einer evangelischen Kirche erklärt. Die Einladenden hoffen auf viele Interessierte.

Mehr Infos

Do 19.10.17, 19:00 Uhr

Weiherhammer, Hl. Familie, Jugendraum, Barbarastr. 29, 92729 Weiherhammer

Tanz dich fit

Einführung und Anleitung

Mehr Infos

Do 19.10.17

Weiden - St. Elisabeth, Abfahrtsort und Zeit wird noch bekannt gegeben

Bildungsfahrt nach Pottenstein -
romantisches Felsenstädtchen in der Fränkischen Schweiz

- Kunigundenkirche, auf den Spuren der Hl. Elisabeth - Vortrag und Führung

Mehr Infos

Do 19.10.17, 18:00 Uhr

Letzau, St. Johann Nepomuk, Abfahrt an der Kirche Letzau

Informationen über den Trauerfall

bei Bestattung Schmid

Mehr Infos

Do 19.10.17, 19:00 - 21:00 Uhr

VHS Weiden, Luitpoldstr. 24, 92637 Weiden

Tschechien: Ein Länderporträt

Literarischer Abend

Prag gehört seit jeher zu den beliebtesten Städten Europas. Stein gewordene Geschichte, Burg oder Karlsbrücke locken ebenso wie Kafka, Schwejk und gutes Bier. Doch das Nachbarland besteht aus mehr als dem hauptstädtischen »Freilichtmuseum an der Moldau«. Die schwere Sprache hindert allerdings die meisten Besucher daran, hinter die schmuck renovierten Fassaden zu schauen. So bleibt Tschechien vielen ein »böhmisches Dorf«.Anschaulich und humorvoll hilft Hans-Jörg Schmidt, dienstältester deutscher Korrespondent in Prag, die Tschechen, ihren Alltag und ihre Eigenheiten zu verstehen.

Mehr Infos

Do 19.10.17, 20:00 Uhr

Buchhandlung Stangl, Wörthstr. 14, 92637 Weiden

Die aktuelle Lage Israels laut Heilsplan Gottes in der Bibel

Doron Schneider ist Publizist und Referent, zudem ein fachkundiger Kenner der politischen und gesellschaftlichen Lage in Israel. Durch seine Kenntnisse der Heiligen Schrift und der vielfältigen journalistischen Tätigkeiten ist er in de Lage, einen tiefen Einblick in die derzeitige Nahost-Situation zu geben. In den letzten 16 Jahren hat Doron mehr als 1.000 Vorträge weltweit zum Thema Israel und den Nahen-Osten gehalten. Doron Schneider versteht sich als Dolmetscher zweier Kulturen und will Menschen inspirieren, ihnen eine neue Sicht von Israel vermitteln. Er berichtet über die aktuelle Lage in Israel auf einer lockeren und erfrischenden Art und dabei gibt er gerne geistliche Impulse weiter, die erfrischen und ermutigen.

Mehr Infos

Fr 20.10.17, 10:00 Uhr - Sa 21.10.17, 17:00 Uhr, StK-NK

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Tanzen im Sitzen - Baustein 1

Ausbildung zum/zur Tanzleiter/in Tanzen im Sitzen

Es werden Kenntnisse zum Tanzen im Sitzen in Theorie und Praxis vermittelt, damit diese an unterschiedliche Zielgruppen weitergegeben werden können. Zielgruppe: Mitarbeiter in Senioren- und Pflegeeinrichtungen und Leiter von Seniorengruppen. Elemente: Musik und Bewegung, Tänze im Sitzen, Gespräche, Gruppenarbeiten, Methoden der Vermittlung

Mehr Infos

Fr 20.10.17, 19:00 - 21:00 Uhr

Kohlberg, Herz Jesu, Kath. Pfarrheim "Herz Jesu", Hirschauer Str. 4, 92702 Kohlberg

"Revelation - der verbotenen Kreuzritterorden"

Autorengespräch mit der jungen Kohlberger Autorin Ramona Sax

Dazu werden Wein und Häppchen gereicht

Mehr Infos

Sa 21.10.17, 8:00 - 17:15 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz direkt beim Grenzübergang Tillyschanz bei Eslarn. Von dort aus bringt uns ein Bus nach Hostoun / Hostau - Tschechien.

Wir gehen den Jakobsweg - Von Hostoun (CZ) nach Tillyschanz

Zum Oberpfälzer Jakobsweg - geführter Pilgerweg mit Impulsen, Stationen und Einkehr

Für diese Etappe in Tschechien treffen wir uns am Grenzübergang Tillyschanz bei Eslarn. Von dort aus bringt uns ein Bus nach Hostoun, wo während des Zweiten Weltkrieges wertvolle Lipizzaner untergebracht waren. Ausgangspunkt der geführten Wanderung ist die dortige Jakobskirche mit der im 15. Jhd. holzgeschnitzten "Schmerzhaften Muttergottes in Hostau". Vorbei an einem Kinderheim mit Schule geht es gleich kräftig aufwärts zwischen Bäumen und Büschen Richtung Újezd Sv. Krize (Heiligenkreuz). Die sich weitende ruhige Landschaft macht dann den Blick in Richtung Újezd und die Grenzberge frei. In Újezd gehen wir Richtung Ortsmitte, die von der schön renovierten Kirche und dem Dorfweiher geprägt wird. Ab hier geht es auf einem Schotterweg aufwärts in den Wald. Weiter zwischen Wald und freier Landschaft wandern wir an Viehweiden entlang. In Belá nad Radbuzou (Weißensulz) überqueren wir die alte Steinbrücke mit sechs Heiligenfiguren. Diese...

Mehr Infos

Sa 21.10.17, 18:00 Uhr

KAB-Kreisverband Weiden, Pfarrzentrum Maria Waldrast, Zur Waldrast 1a, 92637 Weiden

Mein wunderbarer Arbeitsplatz

Film mit Gespräch und Diskussion

Mehr Infos

Sa 21.10.17, 9:00 Uhr - So 22.10.17, 13:00 Uhr, StK-ME

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Im Garten der Liebe

Wochenende für Paare

Ein Garten braucht viel Pflege, um zur Oase zu werden und nicht zum Dschungel zu verkümmern. Auch im Beziehungsalltag müssen wir unsere Liebe pflegen, damit sie zum Ort des Lebens wird. Auch für 'junge Liebespflanzen' (Schein für Hochzeit wird ausgestellt). Elemente: Gestalt-pädagogische Elemente, Gespräch, Gottesdienst und viel Zeit zu zweit, Tipps für den "großen Tag"

Mehr Infos

Mo 23.10.17, 18:00 Uhr

VHS Weiden, Luitpoldstr. 24, 92637 Weiden

Über Grenzen denken - Eine Ethik der Migration

Eröffnungsvortrag zur Weltethos-Ausstellung an der vhs

Über 2 Mld. Menschen leben weltweit in bitterster Armut, leiden unter Hoffnungslosigkeit, Hunger, Unterdrückung und Krieg. Über 65 Mio. von ihnen waren 2016 auf der Flucht, viele erhoffen sich ein besseres Leben in Europa oder Nordamerika. Hilfe tut dringend not - sind dabei offene Grenzen die richtige Antwort auf das Elend in der Welt? Philosoph Julian Nida-Rümelin ist überzeugt: Offene Grenzen würden das Elend nicht wesentlich mildern, sondern die Herkunftsregionen sogar weiter schwächen und die sozialen Konflikte in den aufnehmenden Ländern verschärfen. Eine Lösung für die beschämenden humanitären Skandale unserer Zeit sieht er darin nicht. Zugleich macht er klar: Politisches Handeln muss auf den Werten und Normen der Humanität beruhen. Denn ob es uns gelingt, die weltweite Armut und Perspektivlosigkeit in den Ursprungsregionen wirksam zu bekämpfen, wird zum Lackmustest unserer Menschlichkeit.

Mehr Infos

Mo 23.10.17 - Fr 01.12.17

VHS Weiden, Luitpoldstr. 24, 92637 Weiden

Weltreligionen-Weltfrieden-Weltethos

Ausstellung an der vhs - mit Begleitprogramm

Die Ausstellung ,,Weltreligionen - Weltfrieden - Weltethos" wurde von der Stiftung Weltethos konzipiert und realisiert. Thematische Klammer und Schwerpunkt ist die vom Schweizer Theologen Hans Küng entwickelte ,,Weltethos-ldee": die Frage nach gemeinsamen ethischen Werten und Maßstäben der Religionen und philosophischen Traditionen. Dabei geht es vor allem um die Bedeutung dieser ethischen Botschaften in der heutigen Zeit. Die Ausstellung möchte - die Besucher einladen, die faszinierende Welt der Religionen besser kennenzulernen. - die Religionen in ihrer Verschiedenheit vorstellen, aber auch auf Gemeinsamkeiten im Hinblick auf ethische Fragestellungen aufmerksam machen. - die Bedeutung dieser gemeinsamen ethischen Botschaften für die heutige Gesellschaft aufzeigen. - interkulturelle und interreligiöse Auseinandersetzung und Begegnung fördern. Für einen friedlichen Umgang miteinander sind Werte unerlässlich, umso mehr, wenn sie...

Mehr Infos

Mo 23.10.17, 14:00 Uhr

Windischeschenbach, St. Emmeram, Kläranlage Windischeschenbach

Die Kläranlage in Windischeschenbach

Geführte Besichtigung

Treffen um 13.45 Uhr am "Stachus"

Mehr Infos

Mo 23.10.17, 20:00 Uhr

Neustadt/WN, St. Georg, Pfarrheim, Adolf-Kolping-Str.17, 92660 Neustadt/WN

"Signale des Körpers, was will mir mein Körper sagen?"

Vortrag

Mehr Infos

Di 24.10.17, 19:00 - 21:00 Uhr

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Gott 9.0: Bewusstseinsentwicklung in Stufen Teil 2

Wohin unsere Gesellschaft spirituell wachsen wird

Marion Küstenmacher zeigt in ihrem Buch Gott 9.0 auf, wie sich unser Bewusstsein in Stufen weiterentwickelt und bezieht sich dabei auf die integrale Spiritualität Ken Wilbers. Verständnishilfe zu aktuellen Fragen auf dem Weg in eine neue Spiritualität. Elemente: Vorstellung des Stufenmodells, Gespräch, Selbsttest: auf welcher Stufe stehe ich?

Mehr Infos

Di 24.10.17

KAB-Kreisverband Weiden, Veranstaltungsort und Zeit werden noch bekannt gegeben

"Arbeit 4.0"

Fachvortrag

Mehr Infos

Mi 25.10.17, 19:00 Uhr

Speinshart Kloster - Begegnungsstätte, Kloster Speinshart - Dientzenhofer-Saal, Klosterhof 2, 92676 Speinshart

Der preußische König und die Musik

Böhmische Musiker am Friedrichs des Großen Hofe

Friedrich scharte qualifizierte Musiker um sich, lernte selbst von Ihnen und bot ihnen die Möglichkeit zu schöpferischem musikalischem Schaffen. So entwickelte sich die "Berliner Schule" zwischen Barock und Klassik. Zu den aktivsten Künstlern im Umfeld Friedrichs II. gehörten Musiker aus Böhmen

Mehr Infos

Mi 25.10.17, Abfahrt am Pfarrgemeindehaus

Weiden-Neunkirchen, St. Dionysius, Abfahrtszeit wird rechtzeitig bekannt gegeben

Bildungsfahrt zur Kirchweih

Mehr Infos

Do 26.10.17, 8:30 - 18:25 Uhr

KEB Neustadt-Weiden e.V., München

Studienfahrt "MFI - Das Münchner Forum für Islam und südl. Bahnhofsviertel"

Das Projekt, MFI - Münchner Forum für Islam' ist eine offene und innovative Initiative und will das interreligiöse Zusammenleben in München mitgestalten. Geplant ist eine interkulturelle Begegnungsstätte mit Moschee, Museum, Akademie, Bibliothek und Café. Bis zur Realisierung des Bauvorhabens hat das MFI seit 2014 Räumlichkeiten im Herzen der Stadt München zur Verfügung, in denen es Gäste empfangen und die Pläne am Modell vorstellen kann. Imam Benjamin Idriz und die islamische Religionspädagogin Gönül Yerli sind aus dem Leitungsteam des Islamischen Forums in Penzberg deutschlandweit bekannt. Im gemeinnützigen MFI e.V. fungieren sie im Vorstand. Sie geben eine Einführung in den Islam und stellen die Grundidee des Projektes samt Architektur vor. Der anschließende Spaziergang durch das südliche Bahnhofsviertel führt durch eine bunte, multikulturelle Lebens- und Geschäftswelt. Das Viertel rings um die Goethestraße ist seit dem Ende des...

Mehr Infos

Fr 27.10.17, 21:30 Uhr

VHS Weiden, Luitpoldstr. 24, 92637 Weiden

"Willkommen bei den Hartmanns"

Film und Gespräch begleitend zur Weltethos-Ausstellung in der vhs

In seiner neuen Komödie widmet sich Simon Verhoeven der Familie Hartmann, deren Probleme herrlich eskalieren, als Mutter Angelika gegen den Willen ihres Mannes beschließt, den Flüchtling Diallo aufzunehmen. Inmitten aller Wirrungen und Turbulenzen des normalen Wahnsinns unserer Zeit bleibt nur die Hoffnung, dass die Familie ihre Stabilität, Zuversicht und ihren Frieden wiederfindet - so wie das ganze Land.

Mehr Infos

Fr 27.10.17, 20:00 Uhr

VHS Weiden, Luitpoldstr. 24, 92637 Weiden

Das lächelnde Paradies

Geschichten aus Indien, Israel, Europa und dem Orient, Sprichwörter und Musik zum Thema begleitend zur Weltethos-Ausstellung in der vhs mit einem kleinen, aber feinen, internationalen Büffet

Paradiese überall - paradiesische Zustände, ein Leben, wie im Paradies, hier ist es wie im Paradies - das ist die eine Welt in dieser Welt. Und dann gibt es noch die Paradiese in Märchen, Mythen und Geschichten. Jeder Kulturraum hat seine eigenen Ideen vom Paradies, die Sehnsucht danach gibt es seit Menschengedenken. So mancher wünscht sich dorthin - und so sind es eher die Wünsche und Vorstellungen, über die gelächelt wird. Es ist überraschend und amüsant, wie im Volksmund der verschiedenen Kulturen das Himmelreich als erstrebenswert oder auch nicht dargestellt wird. Während die Weltreligionen das Paradies als höchst erstrebenswert benennen, haben Indianer ganz andere Vorstellungen. Eine spannende und humorvolle Reise in paradiesische Welten mit der Erzählerin Annette Hartmann aus dem Chiemgau und musikalischer Begleitung von Schauspieler und Musiker Benedikt Zimmermann.

Mehr Infos

Fr 27.10.17, 18:00 - 24:00 Uhr, Führung zu jeder vollen Stunde

Weiden - St. Josef, Josefskirche, Bgm.-Prechtl-Str. 13, 92637 Weiden

Kirche in anderem Licht sehen

"Kunstgenuss bis Mitternacht"

Zur besonders illuminierten Kirche wirft Pfr. Schmid zu jeder vollen Stunde einen neuen Blick auf die alttestamentlichen Gemälde im Mittelschiff der Jugendstilkirche St. Josef

Mehr Infos

Sa 28.10.17, 18:00 Uhr

KAB-Kreisverband Weiden, Pfarrheim St. Johannes, Regensburger Str. 79, 92637 Weiden

Festvortrag zum Kettelertag

17:00 Uhr Vorabendgottesdienst anschließend Festabend mit Vortrag.

Mehr Infos

Sa 28.10.17, 20:00 Uhr

VHS Weiden, Luitpoldstr. 24, 92637 Weiden

"Vom Klang der Welt"

begleitend zur Weltethos-Ausstellung in der vhs

Internationale Tanzperformance mit Internationalen & Chiemgauer Künstlern und anschließendem interreligiösem Podiumsgespräch über Humor, mit Beispielen Ein Mythos erzählt, wie der Klang auf die Welt kam. Ausgehend von diesem Mythos, erzählen wir - eine internationale G ruppe von 15 KünstlerInnen von Musikern, TänzerInnen, Sängern, ErzählerInnen und SchauspielerInnen - die Geschichte, wie wir uns über die Sprache der Kunst verständigten und Berührungspunkte gefunden haben. Es ist eine Reise durch Zeit und Raum, die immer weiter geht. Ein besonderes Projekt mit Flüchtlingen, die in ihrer Heimat künstlerisch tätig waren . Sie kommen aus Syrien, Afghanistan, Iran, Nigeria, Senegal und Eritrea. Ihre Kunst haben sie mitgebracht und durch diese Begegnung haben wir ein Gesamtkunstwerk entwickelt. Wir haben gelernt, uns gegenseitig zu bereichern und einander zu verstehen. Freuen Sie sich auf ein berührendes Ereignis.

Mehr Infos

Sa 28.10.17, 14:30 Uhr

Weiden - St. Elisabeth, Abfahrt: Kirchplatz St. Elisabeth, Weiden

Besinnungsweg Wernberg-Köblitz

Jesus Christus - Weg und Ziel unseres Lebens geführte meditative Bibelwanderung

Mehr Infos

So 29.10.17, 11:00 - 15:00 Uhr

Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Schlossbergstr. 8, 92696 Flossenbürg

Finden wir auch zueinander, indem wir miteinander lächeln, lachen und genießen können?

Matinée Gespräch und Austausch, gemeinsames Kochen und Essenbegleitend zur Weltethos-Ausstellung

Flossenbürg als Ort, wo in Deutschlands dunkelster Zeit der Nationalsozialismus Verfolgung und Ausgrenzung besonders konkret werden, soll heute als Ort der Versöhnung und des Friedens konkret werden. Durch gemeinsames Gespräch, Kennenlernen der Künstler vom Vorabend, Tanzen, Kochen, Essen und Feiern möchten wir etwas von der wundervollen Vielfalt der Kulturen auf humorvolle und fröhliche Art und Weise erleben.

Mehr Infos

Mo 30.10.17, 14:30 Uhr

Weiden - Herz Jesu, Franz-Zebisch-Heim, Maistr. 21, 92637 Weiden

Lichtbildervortrag

Thema wird noch bekannt gegeben

Mehr Infos

Mo 30.10.17, 14:00 Uhr

Mantel, St. Peter und Paul, Pfarrheim, Weidener Str. 22, 92708 Mantel

Meine Erfahrungen mit dem Rosenkranz

Impulse und Gedanken

Mehr Infos

Mi 01.11.17, 19:00 Uhr

Mockersdorf, St. Michael, Termin wird in der Presse bekannt gegeben

Herbst- und Wintergemüse schmackhaft verpackt
Kochabend

Einführung und Anleitung

Mehr Infos

im November 2017

Vohenstrauß, Maria Immaculata, Gemeindehaus Altenstadt/Voh., Weidener Str. 24, 92648 Vohenstrauß/Altenstadt

Blickpunkt Auge

Kostbares Augenlicht - Rat und Hilfe bei Sehverlust

Mehr Infos

Sa 04.11.17, 9:00 - 16:30 Uhr, Stk-NK

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Perfektion oder Gelassenheit?

Lieber unperfekt glücklich als perfekt überlastet

Viele Menschen stellen hohe Erwartungen an sich - und andere - was zu viel Druck und Stress führt. Doch es gibt Wege, dies zu reduzieren. Die Lebensfreude und Zufriedenheit kann dann wieder wachsen. Das Leben wird entspannter und glücklicher. Elemente: Mini-Inputs, hilfreiche Anregungen, interaktiver Austausch, Transfer-Übungen, Phantasiereise

Mehr Infos

Sa 04.11.17, 9:30 - 16:30 Uhr

Schloss Spindlhof, Spindlhofstr. 23, 93128 Regenstauf

Workshop Pressearbeit für Ehrenamtliche in den Pfarreien und Verbänden

- Übung an eigenen Texten - Um welche Texte geht es? - Gute Bilder für die Presse

Mehr Infos

So 05.11.17, 18:00 Uhr - Mi 08.11.17, 13:00 Uhr, AE-ME

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Du bist vertraut mit all meinen Wegen (Ps. 139)

Johannisthaler Seniorenbildungstage

Es erwartet Sie eine bunte Mischung aus aktuellen Kurzvorträgen mit verschiedenen Referenten, kreativen und bewegten Elementen, ein Halbtagesausflug und geselligem Beisammensein. Besondere Höhepunkte sind gemeinsam gefeierte Gottesdienste. Elemente: Kurzvorträge, Halbtagesfahrten, Gottesdienste, kreative Elemente, Austausch in gemütlicher Runde

Mehr Infos

So 05.11.17, 9:00 - 16:00 Uhr, Stk-NK

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Zweisamkeit genießen!

Ein entspannender Wohlfühl- und Bildungstag für Paare

Volle Terminkalender, viele Aktivitäten - da bleibt wenig Zeit füreinander. Wie wär's mal mit einem Tag Pause zu zweit zum Entspannen, Auftanken, Verwöhnen, Wohlfühlen miteinander? Wohltuendes gibt wieder neuen Schwung, innigere Nähe und tiefere Verbundenheit. Elemente: Bewegendes, Sinnliches, Verbales und Nonverbales, Kreatives

Mehr Infos

So 05.11.17, 10:00 - 17:00 Uhr, ME-NK

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Ich umarme die Dunkelheit, die Dunkelheit umarmt mich

Tanztag mit Anleitungen und Energieübungen

Tanzen und Singen sind Balsam für Körper, Seele und Geist. Gottes Liebe kann uns wieder durchströmen und uns erwärmen. Wir spüren diese unermessliche Liebe und Freude und tiefer innerer Frieden erfüllt uns.

Mehr Infos

So 05.11.17, 19:30 Uhr

Floß, St. Johannes der Täufer, Kath. Pfarrheim, Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2, 92685 Floß

"Abenteuer Südafrika"

Reisevortrag

Mehr Infos

Mo 06.11.17, 19:30 - 20:45 Uhr, weitere am 20.11. u. 29.1.

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Eine reichhaltige Entdeckungsreise

Bibelgespräch

Sie werden staunen, was in diesen alten Büchern Aktuelles und Wertvolles steckt. Diesmal schauen wir in das Buch Ruth und die 1. und 2. Samuelbücher. Echte Schätze gilt es zu verkosten - und damit auch auf den "Ich bin da" einen neuen Blick zu gewinnen. Elemente: Neue, kreative Zugänge zur Hl. Schrift mit Hilfe von Bildbetrachtung, Symbolen und anderen Elementen...

Mehr Infos

Mo 06.11.17, 19:00 Uhr

Weiden - St. Johannes, Pfarrheim St. Johannes, Regensburger Str. 79, 92637 Weiden

Trauerfall - Die verschiedenen Arten der Bestattung

Mehr Infos

Mo 06.11.17, 20:00 Uhr

Neustadt/WN, St. Georg, Pfarrheim, Adolf-Kolping-Str.17, 92660 Neustadt/WN

"Die Reformation und die Frauen - exemplarische Schicksale"

Vortrag

Mehr Infos

Mo 06.11.17, 19:00 Uhr

Weiden - St. Josef, Pfarrheim St. Josef, Luitpoldstr. 16, 92637 Weiden

"Romreise"

Bildervortrag

Mehr Infos

Di 07.11.17, 19:00 Uhr

Speinshart Kloster - Begegnungsstätte, Kloster Speinshart - Dientzenhofer-Saal, Klosterhof 2, 92676 Speinshart

"Sag, was Du meinst, und Du bekommst, was Du willst!"

Vortrag über lästige Pflichten

Ständig werden Dinge von uns erwartet, die wir überhaupt nicht tun wollen. Der Vortrag von Anna Weitensteiner gibt Anregungen und Impulse dazu, wie man sich von lästigen Pflichten befreien kann und dennoch die Mitmenschen nicht enttäuscht.

Mehr Infos

Di 07.11.17, 18:30 Uhr

Neustadt/WN, St. Georg, Pfarrheim, Adolf-Kolping-Str.17, 92660 Neustadt/WN

Weiden-Deko herstellen

Einführung und Anleitung

Mehr Infos

Di 07.11.17, 13:00 Uhr

Pressath, St. Georg, Pressath, an der Pfarrkirche in Pressath

Erkundung eines Krematoriums

Mit Vortrag und Führung im Krematorium Hohenburg

Mehr Infos

Di 07.11.17, 19:30 Uhr

Weiden - Herz Jesu, Bibelsaal der Herz-Jesu-Kirche (Unterkirche), Lerchenfeldstr. 7, 92637 Weiden

Bibelgespräch

Mehr Infos

Di 07.11.17, 14:00 - 16:00 Uhr, Einmal dienstags im Monat (ausgenommen August) von 14:00 - 16:00 Uhr Termine werden auch in der Presse bekanntgegeben!

Grafenwöhr, Hl. Dreifaltigkeit, Grafenwöhr, Jugendheim, kleiner Saal

Treffpunkt Trauer-Cafe

Das Trauer-Cafe ist ein geschützter Ort, an dem Sie mit Ihrer Trauer sein können. Ein Ort, wo Sie anderen Trauernden begegnen, sich mit ihnen austauschen und Stärkung für Ihren persönlichen Trauerweg erfahren Alle Gespräche werden vertraulich behandelt und unterliegen der Schweigepflicht. Sie können jederzeit hinzukommen. Unser Cafe ist kostenfrei. Anmeldung ist erwünscht

Mehr Infos

Di 07.11.17, 14:00 - 17:00 Uhr

KEB Neustadt-Weiden e.V., Wunsiedel, Kath. Pfarrheim St. Wolfgang, Senestreyplatz 3

Wo man singt, da lass Dich nieder!

Singen im Seniorentreff

Gemeinsam zu singen erfreut Herz und Sinne. Gerade Senioren singen viel und gerne. Mit dieser Fortbildung wollen wir Sie ermutigen und unterstützen, den Gesang in ihrem Kreis gerne und mit Freude zu praktizieren. Geleitet wird der Nachmittag von Regionalkantor Hr. Stephan Merkes aus Wunsiedel. Gesungen werden Volkslieder und Stimmungslieder, wie auch Lieder aus dem Gotteslob. Dazu wird Herr Merkes aus seiner Erfahrung Tipps und Hinweise geben - zum Gesang, zur Liedauswahl, zur Stimme etc. Der Nachmittag soll Freude bereiten, Lust machen und Sicherheit geben, gemeinsam im Seniorentreff zu singen. Falls Sie ein Musikinstrument spielen, dann geben Sie das bei der Anmeldung bitte an und bringen es auf jeden Fall mit. Gerne dürfen Sie diese Einladung auch an sangesfreudige Senioren weitergeben.

Mehr Infos

Mi 08.11.17, 18:30 Uhr - Mi 24.01.18, 20:30 Uhr, Stk-NK

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Begleitete Wege durch die Trauer - Johannisthaler Trauerweg

Informationstreffen: 08.11.17 weitere Termine: 22.11./06.12.17, 10.01./24.01.18

Sie haben durch den Tod eines lieben Mitmenschen einen schweren Verlust erlitten. Das Leben erscheint nicht mehr lebenswert. Sie glauben, es geht nicht mehr weiter. Trauer ist ein langer Weg und kann die Suche nach einem neuen Sinn für das eigene Leben auslösen. Sie erfasst den ganzen Menschen, seine Gefühle, seinen Körper und seinen Verstand. Sie kann nicht umgangen oder verdrängt, noch beschleunigt werden. Trauer ist seelische Schwerstarbeit, sie erfordert die ganze Persönlichkeit, alle Kraft, allen Mut und ein Maß an Aushalten. Im "Johannisthaler Trauerweg" erfahren Sie in einer geschlossenen, begleiteten Gruppe Verständnis, Halt und Unterstützung. In der Gruppe machen wir uns Mut den eigenen Trauerweg zu gehen. Durch die Verbindlichkeit der Teilnahme und den Charakter der "Geschlossenheit" kann eine vertraute Atmosphäre entstehen. Elemente: Thematische und meditative Impulse, Austausch, Möglichkeit für Einzelgespräche

Mehr Infos

Mi 08.11.17, 19:30 Uhr

VHS Weiden, Luitpoldstr. 24, 92637 Weiden

Wie viel Religion verträgt die Politik?

Podiumsdiskussion zur Weltethos-Ausstellung an der vhs

Religion und Politik standen seit jeher in einem Spannungsverhältnis. Sei es der weltliche, aber dennoch göttlich legitimierte Herrscher, der Papst als Stellvertreter Gottes auf Erden und gleichzeitig als Machtpolitiker, ein islamischer Gottesstaat oder eine völlig laiisierte westliche Republik - dieses Spannungsverhältnis gab es zu allen Zeiten und in allen Kulturen. Nichtsdestoweniger kommt Politik nicht um die moralisch-ethische Begründung ihres Handelns herum.

Mehr Infos

Mi 08.11.17, 19:30 Uhr

Wilchenreuth, St. Ulrich, Pfarrheim "St. Ulrich", Wilchenreuth 26, 92660 Neustadt/WN

"Bienen, die wichtigsten Bestäuber auf unserem Erdball"

Vortrag

Mehr Infos

Mi 08.11.17, 18:00 Uhr

Weiden - St. Elisabeth, St. Elisabeth, genauer Ort wird noch bekannt gegeben

"Wir wollen den Arbeitern im Weinberg eine Stimme geben, Mt. 20.1-6"

Glaubensimpulse

Mehr Infos

Mi 08.11.17, 19:30 Uhr

Weiden - St. Johannes, Pfarrhof St. Johannes, Besprechungszimmer, Regensburger Str. 79, 92637 Weiden

Glauben und Leben

Mehr Infos

Do 09.11.17, 19:30 Uhr

Weiden-Ost - St. Maria, Pfarrsaal St. Marien - Weiden-Ost, Am Krumpes 47, 92637 Weiden

"Himmel - Hölle - Fegfeuer"

Was dürfen wir erhoffen

Die Frage, was nach dem Tod kommt, wird seit Menschengedenken gestellt. Der christliche Glaube gibt dazu auf der biblischen Grundlage klare Antworten, die aber in der heutigen Zeit nicht mehr so ohne weiteres verständlich sind. An diesem Abend wird dargelegt, was im Moment des Todes passiert, was es mit dem "Besonderen Gericht" und dem "Jüngsten Tag" auf sich hat. Weiter wird es darum gehen, wie man heute über "Himmel"; "Hölle" oder "Fegfeuer" sprechen kann und ob der Glaube an die Wiedergeburt mit dem christlichen Glauben vereinbar ist.

Mehr Infos

Fr 10.11.17, 16:30 Uhr - Sa 11.11.17, 17:00 Uhr, AE-NK

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

.....Das ALLES bin ICH....

Der Lebensintegrationsprozess / LIP

Im Laufe des Lebens durchschreiten wir 7 Stufen der Reifung. Jede prägt uns auf eine bestimmte Weise und so formt sich vom Mutterleib bis zum Tod unsere Einzigartigkeit. Urteilsfreies Annehmen kann tief heilen. Elemente: Theorie, Aufstellen des Systems als praktischer Teil, Danken

Mehr Infos

Fr 10.11.17, 19:00 Uhr

Speinshart Kloster - Begegnungsstätte, Kloster Speinshart - Musiksaal, Klosterhof 2, 92676 Speinshart

Mein Luther

Vortrag

Martin Luther kam am 10. November zur Welt. Sein Geburtstag gibt dem Neustädter Pfarrer Hartmut Klausfelder Gelegenheit, seinen persönlichen Zugang zum großen Reformator vorzustellen und auf heute weithin vergessene Aspekte in Leben und Werk Martin Luthers hinzuweisen

Mehr Infos

Fr 10.11.17, 15:00 - 17:00 Uhr

Weiden, Hotel Post - Wintergarten, Bahnhofstr. 23

Bertha von Suttner: Ein Leben für Frieden, Freiheit und Frauenrechte

Literarisches Café

Der Friedensnobelpreis, das ist in Wahrheit ihr Preis, von dem schwedischen Dynamit-Fabrikanten Alfred Nobel nur bezahlt für denjenigen oder diejenige, welcher oder welche am besten für die Verbrüderung der Menschheit, die Herabminderung der Heere und die Förderung von Friedenskongressen gewirkt hat." Die Floskel "derjenige oder diejenige" war für das 19. Jahrhundert ungewöhnlich. Denn Frauen kamen für solch prominente Preise von vorneherein nicht in Betracht. Nobel aber legte der zukünftigen Preisjury mit dieser Formulierung eine bestimmte Frau nahe, die er verehrte, mit der er jahrzehntelang über den besten Weg zum Weltfrieden gestritten hatte -und deren Anliegen, die noch junge Friedensbewegung, er mit diesem Preis fördern wollte. Es handelt sich um die österreichische Schriftstellerin und Pazifistin Bertha von Suttner (1843-1914), Autorin des Welterfolges "Die Waffen nieder", Gründerin der österreichischen (1891), der Deutschen...

Mehr Infos

Sa 11.11.17, 14:00 Uhr

Waidhaus, St. Emmeram, KZ-Gedenkstätte, Gedächtnisallee 5, 92696 Flossenbürg

KZ-Gedenkstätte Flossenbürg

Führung und Besichtigung

Mehr Infos

Mo 13.11.17, 9:00 - 12:00 Uhr

Pfarrheim, Wurzer Str. 16, 92670 Neuhaus

Advent - neu entdeckt: Ideen und Impulse für die Adventzeit - mit Tanz, Liedern und gestalterischen Elementen

Fortbildung für haupt- und ehrenamtliche MitarbeiterInnen in der Seniorenarbeit

Der Advent lädt uns ein zur Ruhe zu kommen und will uns helfen, uns vorzubereiten auf das Fest der Menschwerdung. In vielen Gruppen der kirchlichen Altenarbeit finden adventliche Feiern im Vorfeld von Weihnachten statt. Feiern heißt, unseren gewohnten Alltag zu durchbrechen und uns Zeit zu nehmen zum Auftanken und Kraft schöpfen. Wenn wir die Feste im Jahreskreis bewusst begehen und feiern, kann das für uns zu einem heilenden Weg werden. Der Fortbildungsvormittag lädt Sie ein, sich auf diesen Weg zu begeben. Durch Tanz, Körperübungen, Lieder, Texte und Besinnung wollen wir uns selbst dem Weihnachtsfest nähern und erfahren gleichzeitig viele Elemente, die Sie mit Ihrer Gruppe auf dem Weg durch den Advent durchführen können. Am Ende der Veranstaltung erhalten die Teilnehmer/-innen Materialien zu den verwendeten gestalterischen Elementen.

Mehr Infos

Di 14.11.17, 19:00 Uhr

Luhe, St. Martin - mit Oberwildenau, Pfarrheim, Regensburger Str. 10, 92706 Luhe

Die Arbeit der Brotherhood of Blessed Gerard in Mandini/Südafrika

Vortrag und Informationen von Pater Gerhard Lagleder

Mehr Infos

Di 14.11.17, 19:00 Uhr

Weiden - St. Konrad, Seniorenheimsaal "St. Konrad", Heinrich-von-Kleist-Str. 2, 92637 Weiden

"Bunt wie der Herbst"

Meditativer Tanzabend

Mehr Infos

Mi 15.11.17, 18:00 Uhr

Tännesberg, St. Michael, Pfarrheim, Marktplatz 11, 92723 Tännesberg

"Segensreiche Wildkräuter"

Vortrag

Mehr Infos

Mi 15.11.17, 14:00 Uhr

Schirmitz, Maria Königin, Pfarrsaal, An der Kirche 3, 92718 Schirmitz

Religiöser Vortrag

Mehr Infos

Mi 15.11.17, 19:30 - 21:15 Uhr

Weiden-Ost - St. Maria, Pfarrsaal St. Marien - Weiden-Ost, Am Krumpes 47, 92637 Weiden

Meditativer und liturgischer Tanz

Gott in unserer Mitte finden mit Tänzen aus Taizé

Ablauf eines Tanzabends: - Thematische Einführung des Tanzabends - Tanz zur Raumerfassung und Kennenlernen - Präsentation und Einübung weiterer Tänze - Kurze Ruhephase (5-10 Min.) mit meditativem Impuls (im Stuhlkreis um die gestaltete Mitte). - Weitere Tänze - Abschluss mit einem Segenstanz oder Segensgebet

Mehr Infos

Mi 15.11.17, 19:00 Uhr

Speinshart Kloster - Begegnungsstätte, Kloster Speinshart - Musiksaal, Klosterhof 2, 92676 Speinshart

Stimmen aus Kenia

Zeichen der Hoffnung

Noch immer leiden Tausende junger Frauen unter veralteten Bräuchen. Vortrag mit musikalischer Umrahmung durch den Chor "Laudate" (Irene Walter, Münchsreuth) in Zusammenarbeit mit der VHS Eschenbach im Musiksaal soll Hoffnung schenken, dass gesellschaftlicher Wandel in Afrika möglich ist

Mehr Infos

Do 16.11.17, 19:30 Uhr

Pressath, St. Georg, Schwesternheim, Erbendorfer Str. 1, 92690 Pressath

Polizeiliche Ratschläge für Senioren

Vortrag

Mehr Infos

Do 16.11.17, 19:00 Uhr

Weiden-Rothenstadt, St. Marien, Kath. Pfarrheim Rothenstadt, Untere Hauptstr. 11a, 92637 Weiden

Jahresrückblick - Ereignisse 2017

Bildervortrag

Mehr Infos

Do 16.11.17, 14:30 Uhr

Weiden - Maria Waldrast, Pfarrzentrum Maria Waldrast, Zur Waldrast 1a, 92637 Weiden

Vorsorge - nicht nur im Alter: Die neue Notfallmappe

Mehr Infos

Do 16.11.17, 20:00 Uhr

Moosbach, St. Peter und Paul, Pfarrheim, Schulstr. 6, 92709 Moosbach

Heilige Frauen: Das Leben und Wirken der hl. Brigitta von Schweden

Zuvor 18.30 Rosenkranz und Monatsmesse

Mehr Infos

Do 16.11.17, 19:00 Uhr

Speinshart Kloster - Begegnungsstätte, Kloster Speinshart - Musiksaal, Klosterhof 2, 92676 Speinshart

Prager Gedichte

Vortrag zur Ausstellungseröffnung

Maria Hammerich-Maier stellt im Oberen Konventgang Motive der Stadt Prag aus, die sie mit eigenen Gedichten kommentiert

Mehr Infos

Fr 17.11.17, 8:30 - 19:10 Uhr

KEB Neustadt-Weiden e.V., Augsburg

Jugendstil-Synagoge und neue Moritzkirche
Studienfahrt ins jüdisch-christliche Augsburg

Die Hauptziele dieser Tagesfahrt sind zwei Sakralgebäude aus verwandten Religionen: Die Synagoge im Zentrum Augsburgs ist von Elementen des Jugendstil geprägt, die genial verbunden sind mit byzantinischen und orientalisierenden Details. In fußläufiger Nähe wurde im Frühjahr 2013 mit der neu gestalteten Moritzkirche eine revolutionär neu interpretierte christliche Kirche eröffnet, die ganz auf die Hoffnungsbotschaft des Auferstandenen zentriert ist.

Mehr Infos

Fr 17.11.17, 19:30 Uhr

VHS Weiden, Luitpoldstr. 24, 92637 Weiden

Dein T-Shirt aus Bangladesch - Was uns mit der Textilnäherin aus Dhaka verbindet

Vortrag der KEB begleitend zur Weltethos-Ausstellung in der vhs

Wissen Sie, wer Ihr T-Shirt genäht hat? Oder die Einzelteile Ihrer Hose, Ihrer Jacke? Wenn im Herbst die Zeit des Kaufs der Wintermode beginnt, läuft in den asiatischen Produktionsstätten schon die Planung für unsere Sommermode. In den letzten Jahren häuften sich die Dokumentationen über die Arbeits- und Lebensbedingungen in der Textilindustrie. Auch deswegen initiierte das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) das "Bündnis für nachhaltige Textilien". Worauf beim Kleidungskauf zu achten ist, darauf gibt der Abend einige Hinweise.

Mehr Infos

Fr 17.11.17, 19:30 Uhr

Weiden-Neunkirchen, St. Dionysius, Kath. Pfarrgemeindehaus St. Dionysius, Neunkirchen, Bgm.-Bärnklau-Str. 10, 92637 Weiden-Neunkirchen

500 Jahre Reformation

Vortrag

Mehr Infos

Sa 18.11.17, 9:00 - 17:00 Uhr

KEB Neustadt-Weiden e.V., Schloss Spindlhof, Spindlhofstr. 23, 93128 Regenstauf

Studientag für Ehrenamtliche im Krankenbesuchsdienst
"Worum geht's eigentlich?"

Bei Krankenbesuchen gibt es jede Menge Eindrücke und Wahrnehmungsimpulse. Ich komme mit Meinem und treffe auf den anderen mit Seinem. Die Kunst der Begegnung besteht darin zu erspüren, was den kranken Menschen wirklich bewegt. Der Tag möchte helfen, dem Wesentlichen auf die Spur zu kommen und achtsam damit umzugehen.

Mehr Infos

Sa 18.11.17

Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Körperübungen

Für Flüchtlingshelfer

Die Arbeit mit geflüchteten Menschen ist belastend. Manche Ehren- und Hauptamtliche opfern sich auf, bis sie selbst krank werden. Die Belastungen der Geflüchteten können "ansteckend" sein. Wo gibt es Hilfe? Und wie kann man vorbeugen? Wissenschaftliche Studien zeigen, dass gezielte Körperübungen schneller helfen können als Gespräche. Körper- und Atemübungen wirken regulierend, stabilisierend und ausgleichend. Emotionen kommen ins Fließen. Und der Umgang mit dem eigenen Körper lehrt viel über Selbstfürsorge und das achtsame Wahrnehmen von Grenzen. Dieses Seminar wurde entwickelt für Ehren- und Hauptamtliche in der Flüchtlingsarbeit. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Jeder kann teilnehmen, willkommen sind alle: Sportliche und Bewegungsmuffel, Dicke und Dünne, Bewegliche und Couchpotatoes, Jüngere und Ältere...

Mehr Infos

Sa 18.11.17, 14:00 Uhr

Weiden-Neunkirchen, St. Dionysius, Kath. Pfarrgemeindehaus St. Dionysius, Neunkirchen, Bgm.-Bärnklau-Str. 10, 92637 Weiden-Neunkirchen

Kreatives Gestalten für den Advent

Einführung und Anleitung

Mehr Infos

Sa 18.11.17, 10:00 Uhr - So 19.11.17, 15:30 Uhr, StK-ME

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Und er legte Ihnen die Hände auf (Apg. 6,6)

Handauflegen "Einführungskurs"

Im Christentum ist das Handauflegen Teil der "Frohen Botschaft". In diesem Kurs wollen wir uns für die Heilkraft Gottes öffnen. Wir erfahren, wie diese wirken kann, wenn wir uns und unsere Hände zur Verfügung stellen. Elemente: Theoretische Einführung, praktische Übung, Partnerübung, Zeiten der Stille und des Austausches, Gottesdienst

Mehr Infos

So 19.11.17, 13:30 Uhr, Wanderung ca. 2,5 Stunden

Waidhaus, St. Emmeram, Abfahrt in Fahrgemeinschaften, Waidhaus, Marktplatz (am Kriegsmahnmal)

Grenzüberschreitende Verbindungen

Grenzüberschreitende Kurzwanderung mit Zielen in Böhmen

Nähere Angaben in der Presse und auf www.pfarrei-waidhaus.de

Mehr Infos

Mo 20.11.17, 20:00 Uhr

Neustadt/WN, St. Georg, Pfarrheim, Adolf-Kolping-Str.17, 92660 Neustadt/WN

"Das Turiner Grabtuch"

Vortrag

Mehr Infos

Mo 20.11.17, 19:00 Uhr

Weiden - St. Josef, Pfarrheim St. Josef, Luitpoldstr. 16, 92637 Weiden

"Aufklärung über Vorsorgevollmacht"

Vortrag

Mehr Infos

Mo 20.11.17, 19:30 - 20:45 Uhr

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Eine reichhaltige Entdeckungsreise

Bibelgespräch

Sie werden staunen, was in diesen alten Büchern Aktuelles und Wertvolles steckt. Diesmal schauen wir in das Buch Ruth und die 1. und 2. Samuelbücher. Echte Schätze gilt es zu verkosten - und damit auch auf den "Ich bin da" einen neuen Blick zu gewinnen. Elemente: Neue, kreative Zugänge zur Hl. Schrift mit Hilfe von Bildbetrachtung, Symbolen und anderen Elementen...

Mehr Infos

Di 21.11.17, 19:00 Uhr

VHS Weiden, Luitpoldstr. 24, 92637 Weiden

"Der Mensch ist zur Arbeit geboren wie der Vogel zum Fliegen" (Martin Luther)

begleitend zur Weltethos-Ausstellung in der vhs

Mehr Infos

Di 21.11.17, 14:00 Uhr

Mantel, St. Peter und Paul, Pfarrheim, Weidener Str. 22, 92708 Mantel

Gesprächsrunde mit Pfarrer Stephan Rödl

Seine neue Wirkungsstätte - unsere Pfarreiengemeinschaft

Mehr Infos

Di 21.11.17, 19:00 Uhr

Weiden - St. Johannes, Pfarrheim St. Johannes, Regensburger Str. 79, 92637 Weiden

Die Frauen im Stammbaum Jesu

Mehr Infos

Di 21.11.17, 19:00 Uhr

Weiden - St. Elisabeth, Pfarrsaal St. Elisabeth, Rehbühlstr. 98, 92637 Weiden

Backen in der Vorweihnachtszeit

Einführung und Anleitung mit Verkostung

Mehr Infos

Di 21.11.17, 19:30 Uhr

Vohenstrauß, Maria Immaculata, Gemeindehaus Altenstadt/Voh., Weidener Str. 24, 92648 Vohenstrauß/Altenstadt

Feenspitzen & Co. - Und das sollen Plätzchen sein?

Neue Trends in der Plätzchenbackstube unter Anleitung und Einführung

Backkurs - interessante Tipps und Rezeptvorschläge mit Verkostung; Schmackhafte Begleiter in der Advents- und Weihnachtszeit

Mehr Infos

Di 21.11.17, 16:00 - 18:00 Uhr, NK

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Begleitete Wege durch die Trauer

Themen: Abschied, Trauer, Tod und Begleitung in der Trauer

Das Trauer-Cafe ist ein geschützter Ort, an dem Sie mit Ihrer Trauer sein können. Ein Raum, wo Sie anderen Trauernden begegnen, sich mit ihnen austauschen und Stärkung für Ihren persönlichen Trauerweg erfahren. Elemente: Thematische Impulse, Einzelarbeit, Austausch in der Gruppe, Möglichkeit für Einzelgespräche.

Mehr Infos

Di 21.11.17, 19:30 Uhr

Speinshart Kloster - Begegnungsstätte, Kloster Speinshart - Musiksaal, Klosterhof 2, 92676 Speinshart

Pace e bene

Einführung in meditatives Tanzen

"Pace e bene" bedeutet Friede und Heil. Schritte auf dem Weg des Friedens erfüllen den Kreis der Tanzenden an diesem Abend, damit Frieden und Heil zwischen den Menschen gedeihe und wachse.

Mehr Infos

Mi 22.11.17, 14:30 Uhr

Weiden-Neunkirchen, St. Dionysius, Kath. Pfarrgemeindehaus St. Dionysius, Neunkirchen, Bgm.-Bärnklau-Str. 10, 92637 Weiden-Neunkirchen

Religiöser Vortrag

Mehr Infos

Mi 22.11.17, 19:00 Uhr

Speinshart Kloster - Begegnungsstätte, Kloster Speinshart - Musiksaal, Klosterhof 2, 92676 Speinshart

Böhmische Friedhöfe

Zeugen der Vergangenheit

Halbverfallene Grabmäler mit kaum leserlichen Inschriften, Gesamtansichten von Friedhöfen, auf denen Reste eiserner Grabkreuze von Pflanzen überwuchert sind. Anna Knechtel richtet den Blick in ihrem Vortrag nicht nur in die Vergangenheit, sondern sieht in den Gräbern auch Zeichen der Versöhnung

Mehr Infos

Do 23.11.17, 14:30 Uhr

Weiden - St. Elisabeth, Pfarrsaal St. Elisabeth, Rehbühlstr. 98, 92637 Weiden

Vortrag

Mehr Infos

Do 23.11.17, 19:30 Uhr

Weiherhammer, Hl. Familie, Jugendraum, Barbarastr. 29, 92729 Weiherhammer

"Burnout, das Volksleiden einer modernen Gesellschaft"

Vortrag

Mehr Infos

Fr 24.11.17, 19:30 Uhr

Schirmitz, Maria Königin, Pfarrsaal, An der Kirche 3, 92718 Schirmitz

Papst Franziskus

Klare Worte - neue Kirche

Mehr Infos

Fr 24.11.17, 17:30 Uhr - Sa 25.11.17, 16:00 Uhr

Weiden-Neunkirchen, St. Dionysius, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Gemeinde im Aufbruch - Wirkungsvoll an einer lebendigen Gemeinschaft bauen

Ausbau - Umbau - Abbau?

Um sich nicht in den vielen Anforderungen und Möglichkeiten zu verzetteln, geht es darum, im engagierten und festen Vertrauen auf die Zusage Jesu Christi ("dann wird euch alles andere dazugegeben" Mt 6,33) gemeinsam an einer lebendigen Gemeinde weiterzubauen.

Mehr Infos

Fr 24.11.17, 14:00 Uhr - Sa 25.11.17, 16:00 Uhr, NK-NK

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Ein besonderes Rezept aus Gottes Apotheke

Einführung in die Fußreflexzonenmassage

In den Fußsohlen finden wir eine Landkarte des Körpers. Verhärtungen und schmerzende Stellen geben Hinweise auf Fehlfunktionen von Organen und Gelenken. Mit gezieltem Druck auf die richtigen Punkte lassen sich Beschwerden und Schmerzen mildern. Elemente: Theorie und Praxis, Umsetzung des Gelernten an den eigenen Füßen und denen der anderen Kursteilnehmer

Mehr Infos

Sa 25.11.17, 9:30 - 17:00 Uhr

Albert-Weidner-Haus, Helmut Hückmann-Platz 1, 92694 Etzenricht

Rechter Umgang mit Stammtischparolen und Vorurteilen

Fortbildung mit dem Netzwerk Asyl

"Stammtischparolen" stehen stellvertretend für aggressive, zugespitzte, ausgrenzende und diskriminierende sowie schlagwortartig vorgebrachte Äußerungen. Mit diesen sehen sich immer häufiger Freiwillige, die Flüchtlingen helfen, konfrontiert. Häufig geht es dabei um Themen wie fremde Kulturen/Einwanderung, Asylpolitik, Arbeitslosigkeit, Sexismus und ähnliches. Mit Übungen werden Parolen diskutiert, die am meisten herausfordern und provozieren. Dazu sollen wirkungsvolle Handlungsmöglichkeiten und Reaktionsweisen sowie argumentative und inhaltliche Gegenpositionen gesucht und ausprobiert werden. 09:30 - 10:00 Eintreffen, Stehkaffee 10:00 - 12:00 Stammtischparolen als Begriff, Kommunikationstheorie 12:00 - 13:30 Mittagessen 13:30 - 15:00 Psycholog. Hintergründe, konkrete Beispiele 15:00 - 15:30 Kaffeepause 15:30 - 17:00 Handlungsstrategien und Reaktionsmöglichkeiten Abendessen, gemütliches Beisammensein

Mehr Infos

Sa 25.11.17, 10:00 - 18:00 Uhr, StK bis NK

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Weilst a Herz host wia a ...

Ehevorbereitungs-Seminar

Sie planen vielleicht schon für Ihre Hochzeit 2018. Auch über die kirchliche Trauung möchten Sie sich Gedanken machen und überhaupt für eine stabile Beziehung starke Fundamente schaffen. Dem dient dieser Tag. Mit uns werden Sie auf Fels bauen können. Elemente: Kurzvorträge, Einzel- und Paarübungen, Austausch, Gottesdienst

Mehr Infos

So 26.11.17, 7:30 - 18:30 Uhr

KEB Neustadt-Weiden e.V., München, Abfahrt in Weiden per DB

Orthodoxe Synagoge und liberal-jüdische Stadtführung
Studienfahrt ins jüdische München

Begleitend zur Ausstellung Weltreligionen-Weltfrieden-Weltethos

- Führung durch die Synagoge - Führung durch die Innenstadt zu wichtigen Punkten der jüdischen Geschichte Jüdisches Leben stand in der Geschichte Münchens fast immer unter politischer Spannung. Der Stadtrat räumte 1999 der orthodox-jüdischen Gemeinde einen repräsentativen Platz in der Stadtmitte ein und im März 2007 konnte das Gemeindezentrum eröffnet werden. Die orthodoxe Synagoge steht am St. Jakobsplatz in München, in direkter Nachbarschaft zu Marienplatz und Viktualienmarkt und nennt sich Ohel Jakob, das Zelt Jakobs. Gemeinsam mit dem Gemeindezentrum und dem Jüdischen Museum bildet der moderne Gebäudekomplex einen prominenten Identifikationsort für die orthodoxen Juden Münchens. Auf einem anschließenden Spaziergang durch die Innen-stadt rückt das liberale Judentum ins Bewusstsein. James Cohen führt uns zu wichtigen Orten im jüdischen München und erklärt nebenbei die Unterschiede zwischen liberalem, konservativem und orthodoxem...

Mehr Infos

So 26.11.17, 9:30 - 16:30 Uhr, StK-NK

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Wie im Himmel

Angeleiteter Tanztag zur Filmmusik

Der schwedische Film "Wie im Himmel" hat Tausende von Kinobesuchern zu Tränen gerührt. Im Mittelpunkt des Tages stehen Choreographien zur Filmmusik dieses Musikfilm-Dramas. Aber auch andere Lieder und Klänge lassen uns dem "Himmel" begegnen. Elemente: (Kreis-) Tänze und Texte

Mehr Infos

Mo 27.11.17, 14:00 Uhr

Mantel, St. Peter und Paul, Pfarrheim, Weidener Str. 22, 92708 Mantel

Butter selbst hergestellt

Einführung und Anleitung

Mehr Infos

Mo 27.11.17, 14:30 Uhr

Weiden - Herz Jesu, Franz-Zebisch-Heim, Maistr. 21, 92637 Weiden

"Es geht auf Weihnachten zu"

Adventliche Impulse, Gedanken und Lieder mit dem Lorenz-Werthmann-Kindergarten und den Veeh-Harfen-Spielerinnen

Mehr Infos

Mo 27.11.17, 20:00 Uhr

Neustadt/WN, St. Georg, Pfarrheim, Adolf-Kolping-Str.17, 92660 Neustadt/WN

"Rauhnächte,..."

Vortrag

Mehr Infos

Mo 27.11.17, 19:30 Uhr

Weiden-Neunkirchen, St. Dionysius, Kath. Pfarrgemeindehaus St. Dionysius, Neunkirchen, Bgm.-Bärnklau-Str. 10, 92637 Weiden-Neunkirchen

"Immer ein Lichtlein mehr"

Gedanken zum Advent

Mehr Infos

Mi 29.11.17, 19:30 Uhr

KAB-Kreisverband Weiden, Pfarrzentrum Maria Waldrast, Zur Waldrast 1a, 92637 Weiden

Neues aus dem Sozialrecht

Mehr Infos

Do 30.11.17, 14:00 Uhr

Windischeschenbach, St. Emmeram, Pfarrheim, Geschwister-Scholl-Str. 9, 92670 Windischeschenbach

Vorbereitung auf die stille Zeit

Einführung in den Advent

Mehr Infos

Fr 01.12.17, 18:00 Uhr - So 03.12.17, 13:00 Uhr, AE-ME

Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Seht die erste Kerze brennt - Familienbildungswochenende zum Advent

Adventbrauchtum für Familien wieder entdecken

Wenn Sie den Advent entspannt, besinnlich und in fröhlicher Runde beginnen wollen, sind Sie hier genau richtig. Sie haben Zeit füreinander und auch für sich. Und Sie bekommen Anregungen, um die Adventszeit zu Hause sinnvoll zu gestalten. Vieles machen die Familien gemeinsam, für manche Programmpunkte teilen wir uns in eine Erwachsenen- und eine Kindergruppe.

Mehr Infos

Fr 01.12.17, 18:30 Uhr

KEB Neustadt-Weiden e.V., VHS Weiden, Luitpoldstr. 24, 92637 Weiden

"Schneisen durch den Finanzdschungel"

begleitend zur Weltethos-Ausstellung in der vhs

Mehr Infos

Fr 01.12.17, 19:00 Uhr

Weiden - St. Johannes, Pfarrheim St. Johannes, Regensburger Str. 79, 92637 Weiden

Vortrag - Thema angefragt

anschließend Pfarradvent

Mehr Infos

;Anfang Dezember

Mantel, St. Peter und Paul, Pfarrheim, Weidener Str. 22, 92708 Mantel

Kreatives Gestalten für Weihnachten

Einführung und Anleitung

Mehr Infos

Fr 01.12.17, 18:00 Uhr - So 03.12.17, 13:00 Uhr, AE-ME

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Neues Leben - Gottes Liebe (neu) erfahren

Glaubenskurs

Das Wochenende wird einzigartig! Unser katholischer Glaube wird in seiner Fülle und Tiefe mit strahlender Glaubensfreude vermittelt! Glaubensinhalte werden greifbar, mit den Sinnen erfahrbar und somit nachvollziehbar. Elemente: Gott neu erfahren, neu spüren, neu meine Wege seinen anpassen

Mehr Infos

Sa 02.12.17, 14:30 - 17:00 Uhr, NK

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Sinn - erfüllt leben - authentisch leben

Gesprächsreihe - Mein einzigartiges Potential und Wozu entdecken Informationstreffen am 02.12.18 4 Kurseinheiten: 13.01.-03.02.-03.03.-07.04.18 von 10 (ME)-17 Uhr (NK)

Ein unterstützendes Training Ihres inneren Prozesses, wenn Sie mit ihren Gaben etwas Sinnvolles tun und ein wertvolles Leben führen möchten. Sie möchten sich von Ihrer inneren Stimme und Weisheit vertrauensvoll leiten lassen, damit Sie "Leben in Fülle haben". Elemente: Übungen aus dem Coaching - kombiniert mit Meditation und Stille - Gruppengespräche - Eigenarbeit

Mehr Infos

Di 05.12.17, 19:30 Uhr

Weiden - Herz Jesu, Bibelsaal der Herz-Jesu-Kirche (Unterkirche), Lerchenfeldstr. 7, 92637 Weiden

Adventliches Bibelgespräch

Mehr Infos

Di 05.12.17, 14:00 - 16:00 Uhr, Einmal dienstags im Monat (ausgenommen August) von 14:00 - 16:00 Uhr Termine werden auch in der Presse bekanntgegeben!

Grafenwöhr, Hl. Dreifaltigkeit, Grafenwöhr, Jugendheim, kleiner Saal

Treffpunkt Trauer-Cafe

Das Trauer-Cafe ist ein geschützter Ort, an dem Sie mit Ihrer Trauer sein können. Ein Ort, wo Sie anderen Trauernden begegnen, sich mit ihnen austauschen und Stärkung für Ihren persönlichen Trauerweg erfahren Alle Gespräche werden vertraulich behandelt und unterliegen der Schweigepflicht. Sie können jederzeit hinzukommen. Unser Cafe ist kostenfrei. Anmeldung ist erwünscht

Mehr Infos

Mi 06.12.17, 14:00 Uhr

Schirmitz, Maria Königin, Pfarrsaal, An der Kirche 3, 92718 Schirmitz

Advent - auf was warten wir noch?

Mehr Infos

Mi 06.12.17, 14:15 Uhr

Kaltenbrunn, St. Martin, Pfarrheim, Kaltenbrunn

Hospiz- und Patientenverfügung und Patientenvollmacht

Tipps der "Multiplikatorin Vorsorge- und Patientenverfügung"

Mehr Infos

Do 07.12.17, 19:30 Uhr

Pfarrheim St. Josef, Luitpoldstr. 16, 92637 Weiden

Was ist neu an der neuen Einheitsübersetzung der Bibel

Die katholische Einheitsübersetzung der Hl. Schrift liegt nach knapp 40 Jahren ihrer Erstveröffentlichung nun in einer neuen Fassung vor. Was hat sich geändert? Ist sie noch lesbarer geworden? Vorleser (Lektoren) und auch Kantoren hatten bislang schon ihre Freude mit diesem sehr lesbaren Text. Ist die neue Übersetzung für moderne Zeitgenossen auch verständlicher gewor-den? Ist die Einheitsübersetzung 2016 näher am Grundtext oder am Leser bzw. am Ohr des Hörers? Gravierende Veränderungen gibt es nicht nur im Be-reich der Übersetzungsprinzipien. Auch in theologi-schen und christologischen Fragen ist sie näher am be-absichtigten Ursprung. Der Gottesname wird nicht mehr ausgeschrieben, sondern nur in heiliger Scheu um-schrieben. Manche Textpassagen, so z. B. viele Psal-men, haben ein ganz neues Gewand. Interessant sind die Veränderungen sowohl für die Privatlektüre als auch für die Verwendung in der Liturgie. Die Highlights wer-den in...

Mehr Infos

Do 07.12.17, 10:00 - 16:00 Uhr, StK-NK

KEB Neustadt-Weiden e.V., Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Dem Geheimnis der Weisheit auf der Spur

Was ist das für eine Weisheit, die ihm gegeben ist! Mk 6,2

Menschen, die Jesus zuhörten, staunten über seine Weisheit. Sind Sie schon jemandem begegnet, von dem Sie sagen würden: Das ist ein Mensch mit einem weisen Herzen? Fest steht: Solche Menschen haben sich intensiv mit Lebenserfahrungen auseinandergesetzt und lernen aus dem Leben selbst - ein Leben lang. Weisheit als Frucht eines gelebten Lebens ist eine reizvolle Dimension des Älterwerdens. Wer möchte nicht gern ein weises Herz gewinnen? Um dem Geheimnis der Weisheit auf die Spur zu kommen, fragen wir: Was zeichnet Weisheit aus? Über welche Voraussetzungen verfügen weise Menschen - und lassen sich diese fördern? Welche Bedeutung haben Glaube, Hoffnung und Liebe?

Mehr Infos

Do 07.12.17, 19:00 Uhr

Weiden-Rothenstadt, St. Marien, Kath. Pfarrheim Rothenstadt, Untere Hauptstr. 11a, 92637 Weiden

"Vorfreude auf den Advent"

Texte und Gedanken zur Adventszeit

Mehr Infos

Do 07.12.17, 14:30 Uhr

Weiden - Maria Waldrast, Pfarrzentrum Maria Waldrast, Zur Waldrast 1a, 92637 Weiden

Heilige in der Adventszeit - Der heilige Nikolaus

Mehr Infos

Fr 08.12.17, 18:00 Uhr - So 10.12.17, 13:00 Uhr, AE-ME

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Aus der Mitte leben!

Tanzwochenende mit Anleitungen und Hinführung

Im sakralen Tanz bewegen wir uns im Kreis um eine gestaltete Mitte. Wir schließen so einerseits an die antike Tradition der kultischen Tänze an, in der "alles Tanzen ein Kreisen um die göttliche Mitte" war - und andererseits werden wir tanzend erfahren, dass unsere eigene Mitte dort berührt wird, wo wir ganz und heil sind. Im Tanz erleben wir, dass wir mit der Schöpfung in ihrer Vielfalt und Schönheit verbunden sind. Dies bringt neue Kraft und Freude in den Alltag.

Mehr Infos

Fr 08.12.17, 18:00 Uhr - Sa 09.12.17, 18:00 Uhr, AE-NK

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Bei dir bin i dahoam!

Wochenende für (Ehe-)Paare

Heimat haben bedeutet: Ein Dach über dem Kopf haben, sicher und geborgen sein, Gemeinschaft erleben, sein dürfen wie ich bin. Als Paar geben Sie einander ein Zuhause und geben sich gegenseitig immer wieder frei! Elemente: Thematische Impulse, Zeit zu zweit, Begegnung und Austausch in der Gruppe, Bibliolog, Gottesdienst

Mehr Infos

Sa 09.12.17, 14:00 Uhr

Mantel, St. Peter und Paul, Pfarrheim, Weidener Str. 22, 92708 Mantel

"Auf die Ankunft Jesu warten"

Gedanken und Impulse zur Adventszeit

anschl. Adventsfeier

Mehr Infos

Sa 09.12.17, 9:30 - 16:30 Uhr, ME-NK

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Worauf warten wir eigentlich?

Religiöser Bildungstag für Frauen im Advent

Im Alltag warten wir nicht gern. Aber im Advent wird uns das Warten sehr ans Herz gelegt als eine wichtige Haltung. Wie gehen wir um mit dem Warten müssen, Warten sollen, den eigenen und fremden Erwartungen und dem, wer oder was da kommen soll? Elemente: Impulse, Austausch, Tanzen, kreatives Tun

Mehr Infos

Sa 09.12.17, 9:30 - 16:30 Uhr, Stk-NK

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Heilsames Schreiben

Schreibwerkstatt

Schreibideen zum Ausprobieren helfen mit herausfordernden Lebenssituationen umzugehen, neue "Sicht - Weisen" zu entdecken, sich selber zu überraschen mit dem was da entsteht; persönliche Ressourcenstärkung, Zugang finden zu dem, was heilt und stärken kann. Elemente: Abendliche Glücksmomente, die eigene Pflegeanleitung, Haiku's, Morgenseiten, Listen schreiben

Mehr Infos

Mo 11.12.17, 14:00 Uhr

Windischeschenbach, St. Emmeram, Liebensteiner Kartonagenwerk GmbH, Liebenstein 15, 95703 Plößberg

Betriebserkundung des Liebensteiner Kartonagenwerks

Vortrag und Führung

Abfahrt mit PKW um 13.30 Uhr am Stadtbrunnen in W.E.

Mehr Infos

Mo 11.12.17, 18:00 Uhr - Mi 13.12.17, 13:00 Uhr, AE-ME

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

In der Dunkelheit ein Licht sehen

Stille Tage in der stillen Zeit

In diesen dunklen Tagen gibt es eine Sicht nach Sonne und Licht. Darum ist es wichtig, in das Licht zu gehen. Es kann einem auch ein Licht aufgehen dabei, Frieden wachsen, Freiheit... Elemente: Stille und Schweigen, Austausch, Meditationen, Entspannen, Gottesdienste

Mehr Infos

Di 12.12.17, 19:00 Uhr

Weiden - St. Elisabeth, Pfarrsaal St. Elisabeth, Rehbühlstr. 98, 92637 Weiden

Mit Vorfreude durch den Advent

Texte und Gedanken zur Adventszeit

Mehr Infos

Mi 13.12.17, 19:30 Uhr

Weiden - St. Johannes, Pfarrhof St. Johannes, Besprechungszimmer, Regensburger Str. 79, 92637 Weiden

Glauben und Leben

Mehr Infos

Mi 13.12.17, 19:30 - 21:15 Uhr

Weiden-Ost - St. Maria, Pfarrsaal St. Marien - Weiden-Ost, Am Krumpes 47, 92637 Weiden

Meditativer und liturgischer Tanz

Das Geschenk der Hirten

Ablauf eines Tanzabends: - Thematische Einführung des Tanzabends - Tanz zur Raumerfassung und Kennenlernen - Präsentation und Einübung weiterer Tänze - Kurze Ruhephase (5-10 Min.) mit meditativem Impuls (im Stuhlkreis um die gestaltete Mitte). - Weitere Tänze - Abschluss mit einem Segenstanz oder Segensgebet

Mehr Infos

Sa 16.12.17, 9:30 - 16:00 Uhr, Stk-NK

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Mit Bildern dem Weihnachtsgeheimnis nahe kommen!

Adventlich besinnlicher Bildungstag

Das Weihnachtsgeheimnis ist in tausend Bildern festgehalten. Sie erschließen den tieferen Sinn und das Herz. Es lassen sich neue wertvolle Entdeckungen machen. Elemente: Bildbetrachtung, persönliche Besinnung, Lieder

Mehr Infos

So 17.12.17, 16:00 Uhr

Weiden-Ost - St. Maria, Pfarrsaal St. Marien - Weiden-Ost, Am Krumpes 47, 92637 Weiden

Gedanken zur sogenannten "Stillen Zeit"

Mehr Infos

So 17.12.17, 9:30 - 16:00 Uhr, Stk-NK

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Mit Bildern dem Weihnachtsgeheimnis nahe kommen!

Adventlich besinnlicher Bildungstag

Das Weihnachtsgeheimnis ist in tausend Bildern festgehalten. Sie erschließen den tieferen Sinn und das Herz. Es lassen sich neue wertvolle Entdeckungen machen. Elemente: Bildbetrachtung, persönliche Besinnung, Lieder

Mehr Infos

Di 19.12.17, 16:00 - 18:00 Uhr, NK

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Begleitete Wege durch die Trauer

Themen: Abschied, Trauer, Tod und Begleitung in der Trauer

Das Trauer-Cafe ist ein geschützter Ort, an dem Sie mit Ihrer Trauer sein können. Ein Raum, wo Sie anderen Trauernden begegnen, sich mit ihnen austauschen und Stärkung für Ihren persönlichen Trauerweg erfahren. Elemente: Thematische Impulse, Einzelarbeit, Austausch in der Gruppe, Möglichkeit für Einzelgespräche.

Mehr Infos

Fr 22.12.17, 18:00 Uhr - Di 26.12.17, 13:00 Uhr, AE-ME

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Stimmungsvoll das Fest des Friedens feiern

Franziskanische Weihnachten

Wir laden Sie ein, Weihnachten in Johannisthal zu sein, stimmungsvoll Gemeinschaft zu erleben, den Kern von Weihnachten zu feiern, vom Hl. Franziskus Ergreifendes hören. Bei allem bleibt genügend Zeit für sich selbst, für kleine Spaziergänge im romantischen Waldnaabtal oder für andere Unternehmungen… Elemente: Geschichten, Gedichte, weihnachtliche Musik, Gemeinschaft, festliche Gottesdienste,…

Mehr Infos

Sa 30.12.17, 18:00 Uhr - Mo 01.01.18, 13:00 Uhr, AE-ME

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Zwischen den Zeiten

Besinnliche Bildungstage zum Jahreswechsel

In diesen Tagen ist Zeit und Raum, bewusst auf das vergangene Jahr zurückzuschauen und darin Spuren Gottes zu erkennen, mich selbst wahrzunehmen, Herz und Sinn für die Schönheit der Natur zu öffnen, gemeinsam zu singen, zu beten und zu feiern. Elemente: Geistliche Impulse, Besinnungszeiten, Austausch, Gottesdienste, Silvesterfeier, Neujahrsmahl

Mehr Infos

So 31.12.17, 13:30 Uhr, Wanderung ca. 2,5 Stunden

Waidhaus, St. Emmeram, Abfahrt in Fahrgemeinschaften, Waidhaus, Marktplatz (am Kriegsmahnmal)

Grenzüberschreitende Verbindungen

Grenzüberschreitende Kurzwanderung mit Zielen in Böhmen

Nähere Angaben in der Presse und auf www.pfarrei-waidhaus.de

Mehr Infos

;geplant Januar 2018

Kirchenthumbach, Mariä Himmelfahrt, Kath. Pfarrheim

"Richtig vererben"

Vortrag

Mehr Infos

Do 04.01.18, 18:00 Uhr - Sa 06.01.18, 13:00 Uhr

Windischeschenbach, Haus Johannisthal

Kommt, wir folgen dem Stern

Familienbildungstage zu Hl. Dreikönig mit Kindern von 3 bis 10 Jahren

Wie die Sterndeuter aus dem Morgenland werden wir aufbrechen und gemeinsam den Weg zum göttlichen Kind gehen. Wir werden singen, spielen, musizieren, kreativ sein, miteinander beten und Geschichten hören. Highlight ist der Zug der Könige und Königinnen durchs Haus. Vieles machen die Familien gemeinsam, für manche Programmpunkte teilen wir uns in eine Erwachsenen- und eine Kindergruppe (mit Kinderbetreuungsteam für Kindergarten- und Schulkinder).

Mehr Infos

Mo 08.01.18, 19:00 Uhr

Weiden - St. Josef, Pfarrheim St. Josef, Luitpoldstr. 16, 92637 Weiden

"China"

Vortrag

Mehr Infos

Mo 08.01.18, 19:00 Uhr

Weiden - St. Josef, Pfarrheim St. Josef, Luitpoldstr. 16, 92637 Weiden

"Hat Gott Humor?"

Vortrag

Die beiden Referenten erzählen nicht nur religiöse Witze mit christlichem oder jüdischem Charakter, sondern sie präsentieren auch Hintergründe und nehmen die eine oder andere konfessionelle Eigenheit aufs Korn.

Mehr Infos

Mo 08.01.18, 19:00 Uhr

Weiden - St. Johannes, Pfarrheim St. Johannes, Regensburger Str. 79, 92637 Weiden

Schutzengel - Mein Begleiter im Alltag

Mehr Infos

Di 09.01.18, 19:30 Uhr

Weiden - Herz Jesu, Bibelsaal der Herz-Jesu-Kirche (Unterkirche), Lerchenfeldstr. 7, 92637 Weiden

Bibelgespräch

Mehr Infos

Di 09.01.18 - Mo 22.01.18

Pirk, Auferstehung Christi

Studienfahrt nach Indien

Indienreise mit einer Übernachtung in Dubai. Besucht wird Kalkutta, Nord- und Südindien, Delhi mit dem Taj Mahal. Informationen gibt es im Pfarrbüro

Mehr Infos

Di 09.01.18, 19:30 Uhr

Speinshart Kloster - Begegnungsstätte, Kloster Speinshart - Musiksaal, Klosterhof 2, 92676 Speinshart

Vertraue und gehe!

Einführung in meditatives Tanzen zum neuen Jahr

"Auch eine Reise von 1000 Meilen fängt mit dem ersten Schritt an" heißt es in einem kleinen Lied und Tanz. Die Teilnehmer des Tanzabends wagen einen tänzerischen Aufbruch ins neue Jahr voll Vertrauen, voll Hoffnung und voll Segen.

Mehr Infos

Mi 10.01.18, 19:30 Uhr

Weiden - St. Johannes, Pfarrhof St. Johannes, Besprechungszimmer, Regensburger Str. 79, 92637 Weiden

Glauben und Leben

Mehr Infos