AKTUELLE VERANSTALTUNGEN

Winter-Programm der KEB

Heft 2017-2018 Herbst-Winter

Das Programm für Sept. bis Feb. 2018 können Sie hier als PDF-Datei herunterladen.
In gedruckter Form erhalten Sie es in Kürze wie gewohnt bei Ihrer Pfarrei, im Weidener Alten Rathaus (Infostelle), in den üblichen Buchhandlungen, Banken, der Regionalbibliothek oder in der Geschäftsstelle.

Vom tschechischen zum Oberpfälzer Jakobsweg

...in Tagesetappen über Stribro, Kladruby (CZ), Tillyschanz, SAD, Ensdorf, Kastl Richtung Nürnberg. Hier finden Sie weitere Infos und unser Angebot 2017 mit der Möglichkeit sich anzumelden.
Für folgende Ziele (bitte anklicken!) wird eine baldige Anmeldung gewünscht:

Sa 21. Okt.: Von Hostau (CZ) nach Tillyschanz

 

 

Musikgarten Herbst 2017

„Es gibt Räume in der Seele, die nur mit Musik beleuchtet werden.“ (Zoltán Kodály)

Insbesondere für Babymusikgarten gibt es wieder freie Plätze. Weitere Infos und Anmeldung unter Projekte - Musikgarten.

 

 

Familienteam - Elterntraining

Erziehen - eine Kunst 27. Sept. in Weiden

Liebevoll und kompetent Eltern sein. Das ist manchmal gar nicht so einfach. In dem sehr praxisnahen "Familienteam" erfahren Eltern mehr über:

- Was ist mir wichtig in der Erziehung meiner Kinder?
- Wie kann ich mein Kind anerkennen und ermutigen?
- Wie kann ich mein Kind in schwierigen Situationen unterstützen?
- Wie kann ich die Zusammenarbeit meines Kindes gewinnen?
- Wie können wir uns als Paar bei der Erziehung unterstützen?

Eine vom Familienteam beeindruckte Pressemitarbeiterin hat einen schönen Beitrag im Neuen Tag erstellt. Sie können diesen hier als pdf downloaden!

Fortbildung für FlüchtlingshelferInnen und Interessierte

Impulse für Engagierte in der Flüchtlingsarbeit gibt es am 25. Nov. Weitere Infos finden Sie
hier (Link zur Veranstaltung und Möglichkeit zu Anmeldung).
Bei Interesse melden Sie sich bitte an.

Haus Johannisthal bietet ebenfalls attraktives Programm

Heft ab April 2017

Veranstaltungen vom Haus Johannisthal finden Sie teilweise hier auf der Homepage. Weitere Themen - insbesondere Exerzitien und Einkehrtage - bietet das neu gestaltete Besinnungs- und Bildungshaus direkt in seinem Programm und Heft, das von www.haus-johannisthal.de heruntergeladen werden kann.

Kloster Speinshart

Führungen sonntags 15 Uhr
Die Klosterkirche Speinshart  zählt aufgrund ihrer reichen Stuckaturen im Innenraum zu den bedeutendsten Klosterkirchen Süddeutschlands.

Das Internationale Begegnungszentrum bietet auch wieder ein aktuelles Bildungsprogramm (...mehr)

Familie in Balance

Ein Training zur Stärkung der Elternkooperation
in der Familiengründungsphase

Ausbildung für Kursleiter/innen nach dem Konzept von Eva Tillmetz

14.-16. Juli u. 2. Dez. 2017

Anmeldung unter: KEB im Bistum, erwachsenenbildung(at)bistum-regensburg.de

Weitere Infos und Anmeldung hier!

Gott liebt die Fremden - Ausstellung und Infos

In der Weidener Regionalbibliothek wurde eine Ausstellung gezeigt, die sich biblisch zur Aufnahme von Flüchtlingen positioniert.
Weitere Informationen - auch für Ehrenamtliche - unter folgenden Links:
Zu Veranstaltungen vor Ort

Zu den Veranstaltungen bistumsweit

Studienfahrten der KEB im Bistum

Die KEB im Bistum Regensburg bietet eine bunte Pallette von Studienfahrten zur interreligiösen Begegnung an. Als nächstes:

"Alter Jüdischer Friedhof und Jenseitsvorstellungen im Judentum"
Vertiefende Studienfahrt nach München am Mi, 17. Mai 2017
Anmeldeschluss: 4. Mai 2017

 

Detaillierte Infos und Anmeldemöglichkeiten finden Sie unter (externer Link):
www.keb-regensburg.de/staendige-projekte/glauben-erschliessen/interreligioese-begegnungen/

Eltern-Kind-Waldgruppe

für Kinder ab dem Laufalter

Ihr verbringt gerne Zeit in der Natur? Habt Lust mit anderen Kindern und deren Mamas/Papas den Wald zu entdecken? Ab Frühjahr seid ihr bei uns genau richtig! Es gibt viel zu ERFORSCHEN, zu ENTDECKEN und die Natur bietet tolle Möglichkeiten zum SPIELEN. Wir werkeln, sammeln, malen, basteln, spielen und haben zusammen viel Spaß an der frischen Luft.

Presserückblick ab 2014

"Der neue Tag" berichtet regelmäßig über einzelne Veranstaltungen. Hier finden Sie ausgewählte Beispiele ab 2014 (pdf 27 Mb).

Unsere nächsten Angebote

ab heute

Sa 19.08.17 - Fr 25.08.17

Moosbach, St. Peter und Paul, Moosbach, Uhrzeit und Abfahrtsort bitte der Tagespresse entnehmen

England - die Grafschaft Kent

Bildungsreise

Mehr Infos

So 20.08.17, 13:30 Uhr

Waidhaus, St. Emmeram, Start, bitte Pressemeldung beachten

Grenzüberschreitende Verbindungen

Grenzüberschreitender Spaziergang mit unterschiedlichen Zielen in Böhmen Bayerisch-Böhmische Grenzwanderung

Mehr Infos

Fr 25.08.17, 18:00 Uhr - So 27.08.17, 13:00 Uhr, AE-ME

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Tanzwochenende mit Kreistänzen aus Brasilien

Tänze aus Brasilien, Musik, Poesie und Geschichten

Dynamische Choreografien voller Leichtigkeit führen uns in Kontakt mit unserer Kraft und Lebensfreude. Elemente: brasilianische Musik und Kreistänze mit eigenen Choreografien von William Valle

Mehr Infos

Fr 25.08.17, 18:00 Uhr - So 27.08.17, 13:00 Uhr, AE-ME

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Fotografieren ist die Kunst des Weglassens - Auf der Suche nach der "digitalen Stille"

Fotokurs

Fotos, die Ruhe ausstrahlen, tun gut. Sie lassen uns verweilen lassen im Bild. Es ist, wie wenn inmitten einer lauten Geräuschkulisse Ruhe einkehrt. Bei diesem Seminar werden Sie sich beim Fotografieren auf die Einfachheit und Klarheit konzentrieren. Elemente: Fotografieren, Kameratechnik, Bildgestaltung, Bildbesprechung

Mehr Infos

Sa 26.08.17, 11:00 - 18:00 Uhr

Altenstadt/WN, Hl. Familie, Abfahrt: Parkplatz Egerländerstr.

Familienbildungsfahrt nach Nürnberg ins
"Erfahrungsfeld der Sinne"

mit Vortrag und Führung

Mehr Infos

Mi 30.08.17, 6:10 Uhr - So 03.09.17

Weiden-Neunkirchen, St. Dionysius, Kath. Pfarrgemeindehaus St. Dionysius, Neunkirchen, Bgm.-Bärnklau-Str. 10, 92637 Weiden-Neunkirchen

Die sächsische Schweiz und die Oberlausitz

Studienfahrt

Abfahrt am Pfarrgemeidnehaus und bekannten Stellen

Mehr Infos

Mi 30.08.17, 19:30 Uhr

Pfarrheim St. Johannes, Regensburger Str. 79, 92637 Weiden

Neue Wanderwege im Hl. Land: der Abrahamspfad

Der Abrahamspfad (arabisch: Masar Ibrahim Al Khail) ist ein Kulturwanderweg in den palästinensischen Autonomiegebieten (Palästina), der an die Reise Abrahams vor 4.000 Jahren erinnert. Elias Awad aus Betlehem wird diesen Abrahamspfad vorstellen. Da er den Wanderweg in Palästina mit ausgezeichnet hat, hat er lebhafte Bilder zu den einzelnen Wegetappen parat, die die Gastfreundschaft der Einheimischen, unwirtliche zugleich wunderschöne Regionen oder deren Artenreichtum aufzeigen. Darüber hinaus wird er den palästinensischen und internationalen Wanderverein und die Situation der Christen im Heiligen Land beschreiben. Abraham gilt als "Freund Gottes" und ist für seine Herzlichkeit und Gastfreundschaft bekannt. Diese Tradition ist bis heute im Nahen Osten und weltweit lebendig. Der historisch angelegte Wander- und Pilgerweg versteht sich wie ein kultureller roter Faden, der die Menschheit zusammenhält. Er erinnert uns daran, dass die...

Mehr Infos

Do 31.08.17, 14:00 Uhr

Windischeschenbach, St. Emmeram, Pfarrheim, Geschwister-Scholl-Str. 9, 92670 Windischeschenbach

Was passiert bei und in Bayern?

Aktuelles Thema aus der Politik - Vortrag und Diskussion

Mehr Infos

Fr 01.09.17, 18:00 Uhr - So 03.09.17, 13:00 Uhr, AE-ME

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Leben aus der Quelle - Beschenkt mit der Freude der Liebe

Familienbildungswochenende

Wir wollen unsere Beziehungen stärken: unsere Quellen in der Nähe Gottes, in der Familie und im Miteinander erfahren. Wir können uns als Ehepartner sowie unseren Kindern näher kommen in der Zusage Gottes: "Ich bin bei euch alle Tage". Elemente: Gottesdienst, Bibelstellen, einfache und kreative Übungen, Naturerfahrung, Spiele, Austausch,

Mehr Infos

Jeweils donnerstags 9:00 - 11:00 Uhr

Neustadt/WN, St. Georg, Pfarrheim, Adolf-Kolping-Str.17, 92660 Neustadt/WN

Eltern-Kind-Gruppe

Mehr Infos

Jeweils mittwochs

Weiden-Rothenstadt, St. Marien, Pfarrheim St. Marien - Rothenstadt, Untere Hauptstr. 11, 92637 Weiden

Eltern-Kind-Gruppen

Mehr Infos

dienstags 9.30 - 11.30 Uhr und mittwochs von 9:00 - 11:00 Uhr

Eschenbach, St. Laurentius, Pfarrheim, Marienplatz 2, 92676 Eschenbach

Eltern-Kind-Gruppe

Mehr Infos

Jeweils mittwochs 9:00 - 11:00 Uhr

Neustadt/WN, St. Georg, Pfarrheim, Adolf-Kolping-Str.17, 92660 Neustadt/WN

Eltern-Kind-Gruppe

Mehr Infos

im September 2017

Vohenstrauß, Maria Immaculata, Treffpunkt Abfahrt: Gemeindehaus Altenstadt/Voh., Weidener Str. 24, 92648 Voh./Altenstadt

Besuch des Gesundheitszentrums Waldthurn

Was verbirgt sich alles unter dem Dach des Gesundheitszentrums? Vortrag und Führung

Informationen rund um das Thema Gesundheit, Wohnen, Pflege und Beratung

Mehr Infos

jeweils donnerstags 9 - 11 Uhr

Etzenricht, St. Nikolaus, Rathaus Etzenricht, EKG, Weidener Str. 14, 92694 Etzenricht

Eltern-Kind-Gruppe

Mehr Infos

Jeweils mittwochs 9:00 - 11:00 Uhr;

Luhe, St. Martin, Altes Schulhaus, Marktplatz 3, 92706 Luhe

Eltern-Kind-Gruppe

Mehr Infos

Jeweils dienstags, mittwochs, donnerstags und freitags von 9:00 bis 11:00 Uhr

Weiden - St. Josef, Pfarrheim St. Josef, EKG-Raum, Luitpoldstr. 16, 92637 Weiden

Eltern-Kind-Gruppen

Mehr Infos

Jeweils dienstags und mittwochs von 9:00 - 11:00 Uhr

Mantel, St. Peter und Paul, Mehrzweckhalle, Bgmst.-Josef-Janner-Str. 5, 92708 Mantel

Eltern-Kind-Gruppe

Mehr Infos

jeweils montags 9 - 11 Uhr

Etzenricht, St. Nikolaus, Rathaus, EKG, Weidener Str. 14, 92694 Etzenricht

Eltern-Kind-Gruppe

Mehr Infos

Jeweils montags 9:00 - 11:00 Uhr

Kirchendemenreuth, St. Johannes, Gemeindezentrum, Kirchendemenreuth 27, 92665 Kirchendemenreuth

Eltern-Kind-Gruppe

Mehr Infos

Jeweils donnerstags 9:00 - 11:00 Uhr

Kirchendemenreuth, St. Johannes, Gemeindezentrum, Kirchendemenreuth 27, 92665 Kirchendemenreuth

Eltern-Kind-Gruppe

Mehr Infos

montags 8:45 - 10:45 Uhr donnerstags 8.45 - 10:45 Uhr

Grafenwöhr, Hl. Dreifaltigkeit, Jugendheim, Kolpingstr. 3, 92655 Grafenwöhr

Eltern-Kind-Gruppe

Mehr Infos

Jeweils dienstags Nachmittag (14-tägig), 15 - 17 Uhr.

Mantel, St. Peter und Paul, 92708 Mantel

Eltern-Kind-Waldgruppe

für Kinder ab dem Laufalter

Ihr verbringt gerne Zeit in der Natur? Habt Lust mit anderen Kindern und deren Mamas/Papas den Wald zu entdecken? Dann seid ihr bei uns genau richtig! Es gibt viel zu ERFORSCHEN, zu ENTDECKEN und die Natur bietet tolle Möglichkeiten zum SPIELEN. Wir werkeln, sammeln, malen, basteln, spielen und haben zusammen viel Spaß an der frischen Luft.

Mehr Infos

jeweils montags, 9 - 11 Uhr

Schwarzenbach, St. Anton, Kindergarten St. Antonius - Turnraum, Parksteiner Straße 12, 92720 Schwarzenbach

Eltern-Kind-Gruppe in Schwarzenbach

Mehr Infos

Jeweils dienstags 8.30 - 10.30 Uhr

Altenstadt/WN, Hl. Familie, Pfarrheim, Julius-Meister-Weg 9, 92665 Altenstadt/WN

Eltern-Kind-Gruppe

Mehr Infos

Jeweils donnerstags " Sonnenkäfer" von 9:00 - 11:00 Uhr

Weiden-Rothenstadt, St. Marien, Pfarrheim St. Marien - Rothenstadt, Untere Hauptstr. 11, 92637 Weiden

Eltern-Kind-Gruppe "Sonnenkäfer"

Mehr Infos

Jeweils freitags 9:00 - 11:00 Uhr

Weiherhammer, Hl. Familie, Evang. Gemeindehaus, EKG, Barbarastr. 25, 92729 Weiherhammer

Eltern-Kind-Gruppe "Krabbelmäuse"

Mehr Infos

Jeweils dienstags und mittwochs von 9:00 - 11:00 Uhr

Weiden - St. Elisabeth, Pfarrsaal St. Elisabeth, Rehbühlstr. 98, 92637 Weiden

Eltern-Kind-Gruppen

Mehr Infos

mtl. dienstags

Waidhaus, St. Emmeram, Pfarrhof Waidhaus, Schulstr. 3, 92726 Waidhaus

Bibelgesprächsabende

Mehr Infos

jeweils mittwochs

Windischeschenbach, St. Emmeram, Pfarrheim, Geschwister-Scholl-Str. 9, 92670 Windischeschenbach

Eltern-Kind-Gruppe

Mehr Infos

Jeweils dienstags 9:30 - 11:30 Uhr;

Luhe, St. Martin, Altes Schulhaus, Marktplatz 3, 92706 Luhe

Eltern-Kind-Gruppe

Mehr Infos

Jeweils mittwochs 9:00 - 11:00 Uhr

Altenstadt/WN, Hl. Familie, Pfarrheim, Julius-Meister-Weg 9, 92665 Altenstadt/WN

Eltern-Kind-Gruppe

Mehr Infos

jeden Mittwoch von 9.00 - 10.00 Uhr, außer in den Ferien

Weiden - St. Konrad, Pfarrsaal St. Konrad, Heinr.-von-Kleist-Str. 10a, 92637 Weiden

Gesund und fit mach mit - Gymnastik

Einführung und Anleitung

Mehr Infos

Jeweils dienstags von 20:00 - 21:00 Uhr

Floß, St. Johannes der Täufer, Kath. Pfarrheim, Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2, 92685 Floß

Fit für den Alltag

Einführungskurs - Gymnastik nicht nur für den Rücken

Mehr Infos

Jeweils mittwochs von 15:30 - 16:30 Uhr

Floß, St. Johannes der Täufer, Kath. Pfarrheim, Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2, 92685 Floß

Fit für den Alltag

Gymnastik für Senioren unter Anleitung

Mehr Infos

jeweils Mi. 9:15-11 Uhr

Neustadt/WN, St. Georg, Caritas-Altenheim "St.-Martin", Johann-Dietl-Str. 23a, 92660 Neustadt/WN

LeA - Lebensqualität fürs Alter

Mehr Infos

Sa 02.09.17, 20:30 Uhr

Vohenstrauß, Maria Immaculata, Abfahrt in Vohenstrauß um 20 Uhr

"Gänsbluat und Gschling"

Führung durch das Schloss Burgtreswitz, umrahmt von einer Schauspielgruppe

Mehr Infos

So 03.09.17, 7:00 Uhr

Weiden - Herz Jesu, Kirche: Herz Jesu 7.00 h, St. Johannes 7.05 h

Bildungsfahrt nach Eichstätt

Heilige Grab in der Kapuzinerkirche, Schutzengelkirche, Altstadt Eichstätt

Mehr Infos

jeweils dienstags

Wurz, St. Matthäus, Wurz, Gemeindehaus Turnsaal

Rücken- und Wirbelsäulengymnastik

Kurs mit Einführung und Anleitung

Mehr Infos

Di 05.09.17, 14:00 - 16:00 Uhr, Einmal dienstags im Monat (ausgenommen August) von 14:00 - 16:00 Uhr Termine werden auch in der Presse bekanntgegeben!

Grafenwöhr, Hl. Dreifaltigkeit, Grafenwöhr, Jugendheim, kleiner Saal

Treffpunkt Trauer-Cafe

Weitere Termine: 10.10., 7.11., 5.12.2017

Das Trauer-Cafe ist ein geschützter Ort, an dem Sie mit Ihrer Trauer sein können. Ein Ort, wo Sie anderen Trauernden begegnen, sich mit ihnen austauschen und Stärkung für Ihren persönlichen Trauerweg erfahren Alle Gespräche werden vertraulich behandelt und unterliegen der Schweigepflicht. Sie können jederzeit hinzukommen. Unser Cafe ist kostenfrei. Anmeldung ist erwünscht

Mehr Infos

Mi 06.09.17, 13:00 Uhr

Weiden-Neunkirchen, St. Dionysius, Abfahrt: 13.00 h am Pfarrgemeindehaus mit dem Bus

"Auf den Spuren der Konnersreuther Resl"

Bildungsfahrt mit Vortrag und Führung

Mehr Infos

Do 07.09.17, 14:30 Uhr

Weiden - Maria Waldrast, Pfarrzentrum Maria Waldrast, Zur Waldrast 1a, 92637 Weiden

Was ist zu tun, wenn ein Pflegefall eintritt?

Mehr Infos

Fr 08.09.17 - So 10.09.17

Schirmitz, Maria Königin, Abfahrt: um 6.30 h am Rathaus

Drei-Tages-Fahrt

Bildungsfahrt nach Seefeld mit Führung in Garmisch-Partenkirchen und Schlossführung in Oberschleißheim

Zudem ist eine Wanderung durch die Partnachklamm und ein Halt in Ettal geplant.

Mehr Infos

Sa 09.09.17, 5:55 - 21:30 Uhr

Luhe, St. Martin, 92706 Luhe

Studienfahrt nach Dresden

Abfahrt Luhe Marktplatz 5:55 Uhr und Kirchplatz Oberwildenau 6:00 Uhr Vormittags Dresden Stadtführung, 12 Uhr Mittagsandacht mit Führung Frauenkirche. Nachmittag Führung in Semperoper

Mehr Infos

Mo 11.09.17, Uhrzeit wird noch bekanntgeben

Flossenbürg, St. Pankratius, Theresienheim, Flosserstr. 5, 92696 Flossenbürg

"Gesundheit Ihrer Füße"

Mit Tipps für die richtige Schuhwahl

Mehr Infos

Mo 11.09.17, 19:00 Uhr

Weiden - St. Johannes, Pfarrheim St. Johannes, Regensburger Str. 79, 92637 Weiden

Fünf Säulen der Gesundheit nach Sebastian Kneipp

Wasser - Bewegung - Heilpflanzen - Ernährung - Lebensordnung

Mehr Infos

Mo 11.09.17, 19:00 Uhr

Weiden - St. Josef, Pfarrheim St. Josef, Luitpoldstr. 16, 92637 Weiden

"Bewegung im Alter, theoretische und praktische Aktivität"

Vortrag

Mehr Infos

jeweils montags in der Turnhalle 15 Treffen

Moosbach, St. Peter und Paul, Moosbach, Turnhalle

Funktionsgymnastik

Einführung und Anleitung

Mehr Infos

Mo 11.09.17, 16:30 Uhr

Pirk, Auferstehung Christi, Pfarrheim, Kirchenstr. 10, 92712 Pirk

Joga - Kurs

Einführung und Anleitung

Mehr Infos

Di 12.09.17, 19:30 Uhr

Weiden - Herz Jesu, Bibelsaal der Herz-Jesu-Kirche (Unterkirche), Lerchenfeldstr. 7, 92637 Weiden

Bibelgespräch

Mehr Infos

Treffen alle 14 Tage, außer in den Ferien

Pressath, St. Georg, Schwesternheim, Erbendorfer Str. 1, 92690 Pressath

Senioren Tanz-Gymnastik

Einführung und Anleitung für seniorengerechte Bewegung

Mehr Infos

Mi 13.09.17, 9:30 Uhr

Grafenwöhr, Hl. Dreifaltigkeit, Abfahrt: Grafenwöhr, bei Fa. Göttel

Bildungsfahrt der Senioren nach St. Englmar im Bayerischen Wald

Mehr Infos

Mi 13.09.17, 19:30 Uhr - Mi 14.02.18

Weiden - St. Johannes, Pfarrhof St. Johannes, Besprechungszimmer, Regensburger Str. 79, 92637 Weiden

"Glauben und Leben"

weitere Termine jeweils mittwochs: 11.10.2017; 08.11.2017; 13.12.2017; 10.01.2018 um 19:30 Uhr

Mehr Infos

Mi 13.09.17, 14:30 Uhr

Schirmitz, Maria Königin, Pfarrsaal, An der Kirche 3, 92718 Schirmitz

Butterherstellung in früherer Zeit

Ausbuttern im hölzernen Butterfass, wie in früherer Zeit Anleitung und Einführung

Mehr Infos

Mi 13.09.17, 19:30 - 20:30 Uhr, jeweils mittwochs

Wurz, St. Matthäus, Wurz, Gemeindehaus Turnsaal

Fitness - Workout

Kurs mit Einführung und Anleitung

Mehr Infos

Do 14.09.17, 19:00 Uhr

Pressath, St. Georg, Kolpingheim Pressath, Hauptstr. 13-15, 92690 Pressath

Auffrischung "Erste Hilfe Kurs"

Einführung und Anleitung

Mehr Infos

Do 14.09.17, 19:30 Uhr

Weiherhammer, Hl. Familie, Jugendraum, Barbarastr. 29, 92729 Weiherhammer

Alles über Füße

Vortrag

Mehr Infos

Do 14.09.17, 11:00 - 11:45 Uhr, 10 Treffen donnerstags

Weiden - St. Konrad, Weiden, Caritas-Altenheim St. Konrad (1.Stock)

Musikgarten für Eltern mit Babys
von 4 bis 9 Monaten

Babys erfahren die Musik in erster Linie über die Berührungen und die Bewegung. Das Baby wird getragen, berührt, gewiegt und betrachtet, während es selbst die neue klangliche und musikalische Umgebung spürt und hört. Dabei speichert das Kind Bekanntes mit Bewegungen und beginnt, "musikalisch zu denken". Die vertraute Stimme der/des Mutter/Vaters und das Singen empfindet das Kind als sehr angenehm. Diese Erfahrung fördert auch die Beziehung zwischen Eltern und Kind. Die musikalische Sprache in Form von Singen, leisen Geräuschen und Klangerfahrungen sind eine weitere Möglichkeit der Kommunikation zwischen Eltern und Kind. Das Kind "antwortet" mit Bewegungen, Lautäußerungen und seiner Mimik.

Mehr Infos

Do 14.09.17, 10:00 - 10:45 Uhr, 10 Treffen donnerstags

Weiden - St. Konrad, Weiden, Caritas-Altenheim St. Konrad (1.Stock)

Musikgarten für Eltern mit Babys
von 10 bis 15 Monaten

Babys erfahren die Musik in erster Linie über die Berührungen und die Bewegung. Das Baby wird getragen, berührt, gewiegt und betrachtet, während es selbst die neue klangliche und musikalische Umgebung spürt und hört. Dabei speichert das Kind Bekanntes mit Bewegungen und beginnt, "musikalisch zu denken". Die vertraute Stimme der/des Mutter/Vaters und das Singen empfindet das Kind als sehr angenehm. Diese Erfahrung fördert auch die Beziehung zwischen Eltern und Kind. Die musikalische Sprache in Form von Singen, leisen Geräuschen und Klangerfahrungen sind eine weitere Möglichkeit der Kommunikation zwischen Eltern und Kind. Das Kind "antwortet" mit Bewegungen, Lautäußerungen und seiner Mimik.

Mehr Infos

Do 14.09.17, 9:00 - 9:45 Uhr, 10 Treffen donnerstags

Weiden - St. Konrad, Weiden, Caritas-Altenheim St. Konrad (1.Stock)

Musikgarten 1 "Wir machen Musik"

Für Eltern mit Kindern von 15 Monaten bis 3 Jahren

Gemeinsames Singen, Klatschen, Trommeln und Bewegen zur Musik. Ausprobieren einfacher Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchenstäbe, Trommel, Rassel. Erleben und Ausprobieren der Sprache durch Reime, Lieder, Fingerspiele. Rhythmus körperlich erfahren durch Bewegung, Kniereiter und durch Benutzen verschiedenster Materialien, wie Tücher, Reifen etc.. Die Teilnehmenden lernen mit ihren Kindern im Erleben des gemeinsamen Musizierens die kindliche Entwicklung ganzheitlich zu fördern.

Mehr Infos

Do 14.09.17, 19:30 Uhr

Weiden-Ost - St. Maria, Pfarrsaal St. Marien - Weiden-Ost, Am Krumpes 47, 92637 Weiden

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Vortrag über Wirkungsweise der chinesischen Heilkunst, eine ganzheitliche Behandlungsmethode

Mehr Infos

jeweils freitags

Moosbach, St. Peter und Paul, Moosbach, Schwimmbad

Schwimmgymnastik

Einführung und Anleitung

Mehr Infos

Fr 15.09.17, 10:00 - 10:45 Uhr, 10 Treffen freitags

Weiden - St. Konrad, Weiden, Caritas-Altenheim St. Konrad (1.Stock)

Musikgarten für Eltern mit Babys
von 10 bis 15 Monaten

Babys erfahren die Musik in erster Linie über die Berührungen und die Bewegung. Das Baby wird getragen, berührt, gewiegt und betrachtet, während es selbst die neue klangliche und musikalische Umgebung spürt und hört. Dabei speichert das Kind Bekanntes mit Bewegungen und beginnt, "musikalisch zu denken". Die vertraute Stimme der/des Mutter/Vaters und das Singen empfindet das Kind als sehr angenehm. Diese Erfahrung fördert auch die Beziehung zwischen Eltern und Kind. Die musikalische Sprache in Form von Singen, leisen Geräuschen und Klangerfahrungen sind eine weitere Möglichkeit der Kommunikation zwischen Eltern und Kind. Das Kind "antwortet" mit Bewegungen, Lautäußerungen und seiner Mimik.

Mehr Infos

Fr 15.09.17, 9:00 - 9:45 Uhr, 10 Treffen freitags

Weiden - St. Konrad, Weiden, Caritas-Altenheim St. Konrad (1.Stock)

Musikgarten 1 "Wir machen Musik"

Für Eltern mit Kindern ab 15 Monaten

Gemeinsames Singen, Klatschen, Trommeln und Bewegen zur Musik. Ausprobieren einfachster Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchenstäbe, Trommel, Rassel. Erleben und Ausprobieren der Sprache durch Reime, Lieder, Fingerspiele. Rhythmus körperlich erfahren durch Bewegung, Kniereiter und durch Benutzen verschiedenster Materialien, wie Tücher, Reifen etc.. Die Teilnehmenden lernen mit ihren Kindern im Erleben des gemeinsamen Musizierens die kindliche Entwicklung ganzheitlich zu fördern.

Mehr Infos

Fr 15.09.17 - Sa 25.11.17

KEB Neustadt-Weiden e.V., Cham, ProCurand, Pfarrer-Lukas-Str.22

"Ich bin da"

Qualifizierungskurs für Seniorenbegleiter/innen in der Nachbarschaftshilfe

Unter dem Motto "Ich bin da" können Ehrenamtliche als "Seniorenbegleiterkurs" für die Arbeit mit älteren Menschen in der Nachbarschaft qualifizieren. Der Kurs richtet sich insbesondere an Menschen im Alter rund um den Ruhestand, die ihre Zeit sinnvoll nutzen und sich für andere engagieren wollen. Die Seniorenbegleiter sollen nach dem Kurs vermittelt durch die Pfarrgemeinde oder das Landratsamt ältere Menschen regelmäßig besuchen und sie auch persönlich begleiten. Auch wer in Altenheimen sich regelmäßig um jemanden kümmern möchte, bekommt in dem Kurs das Handwerkszeug dazu. Um den Kurs für Ehrenamtliche attraktiv zu machen, werden vorerst nur sechs Kursmodule angeboten, die ein breites Spektrum von Fragen abgedecken. Dabei zieht sich durch alle Veranstaltungen das Prinzip, dass nicht nur "von vorne" unterrichtet wird, sondern die Inhalte auf der Basis der eigenen Erfahrungen mit den Kursleitern erarbeitet werden.

Mehr Infos

Fr 15.09.17, 14:30 Uhr

Weiden - Herz Jesu, Franz-Zebisch-Heim, Maistr. 21, 92637 Weiden

Frauenbilder in der Bibel

Vortrag

Mehr Infos

Sa 16.09.17, 10:00 Uhr

KEB Neustadt-Weiden e.V., Treffpunkt: Weiden-Neunkirchen, evang. St. Dionysius-Kirche

Simultankirchen-Radweg - Schleife 6

09:00 Uhr: Abfahrt an der St. Dionysius Kirche in Neunkirchen / Weiden 09:30 Uhr: Ankunft in Weiden an der Michaelskirche (Zustiegmöglichkeit) 11: 30 - 12:00 Uhr: Ankunft an der St. Ulrich Kirche in Wilchenreuth Wie im letzten Jahr wird Hans-Joachim Grajer an der Orgel sitzen und ich werde das Sopransaxophon spielen. Wir haben uns meditative Barockmusik ausgesucht von J.S. Bach, Arcangelo Corelli, G.F. Händel und Giuseppe Tartini, arrangiert für Orgel und Saxophon. Zwischen den einzelnen Stücken wird uns der Mesner der St. Ulrich Kirche, Herr Frank, einiges über die ehemalige Simultankirche erzählen. Dauer: ca. 1 Std. Gesamtstrecke Neunkirchen Wilchenreuth und zurück: ca. 35 km

Mehr Infos

Sa 16.09.17, 9:30 - 17:00 Uhr, StK-ME

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Unterwegs mit der "Finnischen Messe"

Ein Bildungstag mit musikalisch besinnlichen Impulsen und angeleiteten Tänzen

"Geh den Weg nicht allein", unter diesem Motto laden Melodien und Rhythmen aus Finnland zum Singen und Tanzen ein. Die Texte dieser "Neuen Geistlichen Lieder" helfen dabei, einmal aus dem Alltag auszusteigen und sich innerlich anrühren zu lassen. Elemente: (Mehrstimmiges) Singen, meditatives Tanzen, z.T. Livemusik, meditative Impulse

Mehr Infos

Sa 16.09.17, 8:00 Uhr - So 17.09.17, 13:00 Uhr, FS-ME

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Die Seele geht zu Fuß

Pilgern und Kultur im Waldnaabtal

Gehend kommen wir dem Gedanken des Pilgerns näher und erfahren viel Interessantes über die Natur und Kultur im Waldnaabtal. Durch spirituelle Impulse und Übungen in Naturwahrnehmung entsteht Zeit für Erholung und Besinnung. Führung im Brauhaus Falkenberg. Elemente: Pilgern, Naturwahrnehmung, unterwegs kulturelle Erklärungen und spirituelle Impulse, Brauhausbesichtigung

Mehr Infos

Sa 16.09.17 - So 17.09.17

Weiden-Neunkirchen, St. Dionysius, Abfahrtsort: St. Dionysius, Neunkirchen

Dresden - Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen

Und die Sächsische Schweiz - Mehrtägige Bildungsfahrt

Mehr Infos

Sa 16.09.17, 13:00 Uhr

Weiden - St. Elisabeth, Abfahrt: Kirchplatz St. Elisabeth

Fahrt nach Waldsassen und Konnersreuth

Vortrag und Führung in der Straußenfarm und in Konnersreuth, anschließend Einkehr

Mehr Infos

Sa 16.09.17, 8:15 Uhr

Neustadt/WN, St. Georg

Tagesbildungsfahrt nach Kloster Banz

mit Führung und Vortrag in der Wallfahrtskirche Kloster Banz und Besuch des Korbmarktes in Lichtenfels

Abfahrt um 8.15 h an der Stadthalle, Rückkehr gegen 18.30 h Mittagessen in der Klosterschenke

Mehr Infos

So 17.09.17

Schirmitz, Maria Königin, Abfahrtsort und Zeit wird noch bekannt gegeben

Fahrt zum Geschichtspark Bärnau

mit Führung und Vortrag

Mehr Infos

So 17.09.17 - Sa 23.09.17

Pilgern auf der Goldenen Straße von Pilsen nach Neustadt/WN

Genau vor 650 Jahren wurde die Goldene Straße zum ersten Mal erwähnt: auf diesem Weg folgen wir ab Pilsen der von Kaiser Karl IV. etablierten Route. Damals stellte sie eine bedeutende Verbindung zwischen Bayern und Böhmen dar, die nicht nur dem wirtschaftlichen, sondern auch dem kulturellen und geistigen Austausch diente. Heute wollen wir daran anknüpfen ; vielleicht können wir einen Hauch davon erspüren. Unsere Begleiterin wird der Fluß Miesa sein, vor der Mündung in Pilsen breit und ruhig dahinfließend, als kleines Flüsschen immer wieder eine malerische Kulisse darstellend und als Bächlein kurz vor der deutsch-tschechischen Grenze lustig-fröhlich dahinplätschernd. Wir möchten Sie einladen, sich auf den Weg zu machen, Natur und Stille wahrnehmen, Achtsamkeit zu üben, in die wechselvolle Geschichte der Region einzutauchen, Anregungen aus spirituellen Impulsen zu gewinnen und die Gelegenheit zur Begegnung und zum Austausch mit...

Mehr Infos

Mo 18.09.17, 14:30 - 17:00 Uhr

Neustadt/WN, St. Georg, Pfarrheim, Adolf-Kolping-Str.17, 92660 Neustadt/WN

Was muss ich wissen, wenn ich Hilfe brauche?

Informationen rund um die neuen Pflegegrade

Mehr Infos

jeden Montag - außer in den Ferien

Weiden - St. Elisabeth, Pfarrsaal St. Elisabeth, Rehbühlstr. 98, 92637 Weiden

Gymnastik mit Schwung hält jung -
unter Anleitung

Mehr Infos

10 Treffen jeweils montags

Weiden - St. Elisabeth, Kinderhaus Turnraum, Rehbühlstr. 98, 92637 Weiden

Yogakurs

Einführung und Anleitung

Yoga ist entspannend und ausgleichend durch die abwechslungsreiche Mischung aus Asanas (Körperstellungen), Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung und Meditation. Viele Menschen nutzen Yoga, um sich von Stresssymptomen wie Rückenschmerzen, Verdauungsproblemen, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Nervosität, Unruhe usw. zu befreien.

Mehr Infos

Di 19.09.17, 19:00 - 21:00 Uhr

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Gott 9.0: Bewusstseinsentwicklung in Stufen Teil 1

Wohin unsere Gesellschaft spirituell wachsen wird

Marion Küstenmacher zeigt in ihrem Buch Gott 9.0 auf, wie sich unser Bewusstsein in Stufen weiterentwickelt und bezieht sich dabei auf die integrale Spiritualität Ken Wilbers. Verständnishilfe zu aktuellen Fragen auf dem Weg in eine neue Spiritualität. Elemente: Vorstellung des Stufenmodells, Gespräch, persönliche Zuordnung einer Stufe

Mehr Infos

Di 19.09.17, 16:00 - 18:00 Uhr, NK

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Begleitete Wege durch die Trauer

Themen: Abschied, Trauer, Tod und Begleitung in der Trauer

Das Trauer-Cafe ist ein geschützter Ort, an dem Sie mit Ihrer Trauer sein können. Ein Raum, wo Sie anderen Trauernden begegnen, sich mit ihnen austauschen und Stärkung für Ihren persönlichen Trauerweg erfahren. Elemente: Thematische Impulse, Einzelarbeit, Austausch in der Gruppe, Möglichkeit für Einzelgespräche.

Mehr Infos

Di 19.09.17, 17:00 Uhr

Kirchenthumbach, Mariä Himmelfahrt, Kath. Pfarrheim, Marktplatz 2, 91281 Kirchenthumbach

Küchle backen

Einführung und Anleitung

Mehr Infos

Di 19.09.17, 13:30 Uhr

Weiden - St. Konrad, Abfahrt: 13.30 h

Fahrt zur KZ-Gedenkstätte Flossenbürg

mit Führung und Vortrag anschl. Kaffeetrinken im Museums-Café

Mehr Infos

Di 19.09.17, 14:00 Uhr

Mantel, St. Peter und Paul, Pfarrheim, Weidener Str. 22, 92708 Mantel

"Seid barmherzig"

Vortrag

Mehr Infos

Di 19.09.17, 18:30 Uhr

Vohenstrauß, Maria Immaculata, Kath. Pfarrheim "St. Marien", Pestalozzistr. 6, 92648 Vohenstrauß

Ein Kranz für den Tisch, gesteckt aus Naturmaterialien

Einführung und Anleitung

Mehr Infos

Di 19.09.17, 19:00 Uhr

Weiden - St. Johannes, Pfarrheim St. Johannes, Regensburger Str. 79, 92637 Weiden

Auf den Spuren berühmter Deutscher

Mehr Infos

Di 19.09.17, 19:00 Uhr, dienstags, jeweils nach der Abendmesse

Weiden - St. Elisabeth, Pfarrsaal St. Elisabeth (kleiner Pfarrsaal), Rehbühlstr. 98, 92637 Weiden

Handarbeiten kommt wieder in Mode

Anleitung und Einführung

weitere Termine: 17.10. / 14.11. / 23.01.18 / 20.02.18

Mehr Infos

Mi 20.09.17, 17:00 Uhr

Weiden-Rothenstadt, St. Marien, Pfarrheim Rothenstadt, Untere Hauptstr. 11a, 92637 Weiden

Leben im Geist - Erlösung und Gewissheit der Glaubenden

Röm 8,1-39

Weiterer Termin am 18.10.

Mehr Infos

Mi 20.09.17, 19:30 - 21:15 Uhr

Weiden-Ost - St. Maria, Pfarrsaal St. Marien - Weiden-Ost, Am Krumpes 47, 92637 Weiden

Meditativer und liturgischer Tanz

Tanzen für den Frieden

Ablauf eines Tanzabends: - Thematische Einführung des Tanzabends - Tanz zur Raumerfassung und Kennenlernen - Präsentation und Einübung weiterer Tänze - Kurze Ruhephase (5-10 Min.) mit meditativem Impuls (im Stuhlkreis um die gestaltete Mitte). - Weitere Tänze - Abschluss mit einem Segenstanz oder Segensgebet

Mehr Infos

Mi 20.09.17, 10:00 - 18:00 Uhr, Ausweichtermin 3. Okt.

Start: an der ev. Kirche Peter und Paul in Neukirchen, Hauptstr. 32, 92259 Neukirchen

Ökumenische Radltour

Auf dem neuen Simultankirchen-Radweg von Neukirchen über Kirchenreinbach

Wir fahren den neuen Simultankirchen-Radweg. Der Rundweg führt uns über ca. 30 km hügeliges Gelände: Von Neukirchen über Kirchenreinbach (Führung Sankt Ulrich), Oed (Einkehr im "Bayerischen Johann"), Büchelberg und Ermhof (ökumenische Andacht unter freiem Himmel)

Mehr Infos

Do 21.09.17, 20:00 Uhr

Wurz, St. Matthäus, Gemeindehaus Wurz, 92715 Püchersreuth

"Gesunde Füße" Fußgesundheit

Vortrag

Mehr Infos

Do 21.09.17, 15:45 - 16:30 Uhr, 10 Treffen donnerstags

Weiden - St. Konrad, Weiden, Caritas-Altenheim St. Konrad (1.Stock)

Musikgarten 1 "Wir machen Musik"

Für Eltern mit Kindern von 1,5 bis 2,5 Jahren

Gemeinsames Singen, Klatschen, Trommeln und Bewegen zur Musik. Ausprobieren einfachster Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchenstäbe, Trommel, Rassel. Erleben und Ausprobieren der Sprache durch Reime, Lieder, Fingerspiele. Rhythmus körperlich erfahren durch Bewegung, Kniereiter und durch Benutzen verschiedenster Materialien, wie Tücher, Reifen etc.. Die Teilnehmenden lernen mit ihren Kindern im Erleben des gemeinsamen Musizierens die kindliche Entwicklung ganzheitlich zu fördern.

Mehr Infos

Do 21.09.17, 16:45 - 17:30 Uhr, 10 Treffen donnerstags

Weiden - St. Konrad, Weiden, Caritas-Altenheim St. Konrad (1.Stock)

Musikgarten 2 "Der musikalische Jahreskreis"

Für Eltern mit Kindern ab 2,5 - 4 Jahren

Die Phase II des Musikgartens stellt eine Erweiterung dar in eine sprach- und ideenreiche Entwicklungsphase des Kindes: Geschichten erzählen, Musik erfühlen und in Bewegung umsetzen, ein Thema mit Sprache füllen - das Kind lebt und denkt in Geschichten, Bildern, Erfahrungen. Die Jahreszeiten bieten dafür eine hervorragende Möglichkeit, Alltag und Musik zu verknüpfen. 1. Neben dem Grundschlag werden jetzt Taktschwerpunkte erarbeitet. 2. Melodische und rhythmische Motive in Liedern werden gezielt erarbeitet und auf Instrumenten gespielt. 3. Bei den melodischen Echospielen wird Solimisation, bei den rhythmischen eine Rhtyhmussprache nach Zoltan Kodaly verwendet Alle Kurse mit Elternteil! Den Sie als Eltern spielen beim Lernen ihrer Kinder eine wichtige Rolle. Wenn die Eltern die verschiedenen Aktivitäten in der Stunde gemeinsam mit ihren Kindern erleben, beginnen sie, deren Wert zu erkennen und können zusammen mit Ihrem Kind zu Hause das...

Mehr Infos

Fr 22.09.17, 18:00 Uhr - So 24.09.17, 13:00 Uhr, AE-ME

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Loslassen was stresst... einfach gelassen sein

MBSR - Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Die Herausforderungen und Turbulenzen im Privaten wie in der Arbeitswelt sind enorm. Daher sind wirksame Gegenpole umso wertvoller. Hierzu gehören Innehalten, Entschleunigung und Achtsamkeit, um mit Termindruck, Unruhe und schwierigen Emotionen umzugehen. Elemente: Bodyscan, achtsame Yogaübungen, angeleitete Sitz- Gehmeditation, Stille, Vortrag, Stressmuster loslassen

Mehr Infos

Fr 22.09.17, 19:00 Uhr

Letzau, St. Johann Nepomuk, Gemeindehaus Letzau, Kirchenstraße 7, 92637 Weiden-Letzau

Mediterrane Küche

Unter Anleitung und mit Einführung

Mehr Infos

Fr 22.09.17, 20:00 Uhr

Luhe, St. Martin, Pfarrheim, Regensburger Str. 10, 92706 Luhe

"100 Jahre Fatima"

Vortrag

Mehr Infos

Sa 23.09.17, 14:00 - 15:30 Uhr

Kreislehrgarten, Vohenstraußer Str. 21, 92685 Floß

Heilkräftige Nutz- und Wildpflanzen

Führung im Kreislehrgarten

Im Garten wie in der Natur wachsen nicht nur essbare, sonderen auch heilkräftige Pflanzen. Vieles von diesem alten Wissen ist schon fast in Vergessenheit geraten. Die Heilpraktikerin Claudia Ritter erklärt welches Heilpotential die Pflanzen haben, wie man daraus Gerichte zubereitet oder wie man sie als Medizin verwenden kann. Weitere Infos bietet sie auch in ihren Büchern: www.heilpraktikerin-ritter-claudia.de/pages/meine-buecher.php

Mehr Infos

So 24.09.17, 9:00 - 16:00 Uhr

KEB Neustadt-Weiden e.V., Pfarrheim St. Josef, Luitpoldstr. 16, 92637 Weiden

Ehevorbereitungsseminar

Es macht Sinn, diesen Tag wenigstens einige Wochen (besser ein paar Monate)vor dem Hochzeitstermin einzuplanen. Zum einen wird es bei manchem am Ende doch noch stressiger als geplant, zum anderen gibt es beim Brautleutetag noch einige interessante Infos und hilfreiche Tipps für das Fest, vor allem für die Hochzeitsmesse.

Mehr Infos

So 24.09.17, 13:00 - 18:00 Uhr

Erbendorf, Kath. Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt (Zufahrt über Frühmeßgasse)

Simultankirchen er-fahren - Simultankirchen-Rad-Tour mit Kurzführungen

an Route 10: Erbendorf - Thumsenreuth - Krummennaab - Wildenreuth - Erbendorf

Simultankirchen wurden Jhd. lang von evangelischen und katholischen Gemeinden gemeinsam genutzt. Der Simultankirchen-Radweg macht die spannende Historie dieser Gotteshäuser er-fahrbar und lädt zu neuen Entdeckungen ein. Neben drei ehemaligen Simultankirchen sowie einer noch aktiven Simultankirche auf diesem Weg lernen Sie einige - teils kuriose - Geschichten kennen. Weitere Infos auf www.simultankirchenradweg.de Leitung: Werner Zuleger u. Klaus Gottfried. ADFC Wunsiedel, Tourenleiter Mitzubringen: Brotzeit und Getränke für unterwegs, ausreichende Kondition für 30 km mit einigen Steigungen. Auf dem Kirchweihfest in Erbendorf ist zum Abschluss eine Abendeinkehr vorgesehen. Hinweis: Die Strecke bietet einige Steigungen, ist aber für geübte Radler gut befahrbar. Wo es geht, nutzen wir geteerte Wege und wenig befahrene Nebenstraßen. Überprüfen Sie vor der Fahrt, ob Ihr Fahrrad "einsatzbereit" ist. Denken Sie an ihre Sicherheit und...

Mehr Infos

So 24.09.17, 13:30 Uhr

Weiden-Ost - St. Maria, Abfahrt: Vitalis Apotheke, um 13.30 h und um 13.45 h am DJK Parkplatz in Weiden

Ökumenische Radltour

Gemeinsam auf dem Simultankirchen-Radweg von Weiden über Rothenstadt, Etzenricht nach Weiher-hammer zur evanglischen Kreuzkirche Mit geführten Elementen

Der Simultankirchen-Radweg verbindet ehemalige und aktive Kirchen der Region, die gemeinsam (simultan) genutzt worden sind oder werden, in reizvollen Tages-etappen - wie die unsere. Zwischenstation in Rothen-stadt und anschl. Einkehr. Rückfahrt über Rupprechts-reuth, Latsch nach Weiden oder ab Weiherhammer mit dem Zug.

Mehr Infos

Mo 25.09.17, 14:00 Uhr

Mantel, St. Peter und Paul, Pfarrheim, Weidener Str. 22, 92708 Mantel

"Auf den Spuren des Evangelisten Lukas"

Vortrag

Mehr Infos

Mo 25.09.17, 5:00 Uhr - Sa 30.09.17

Oberwildenau, St. Michael, Oberwildenau, Abfahrtsort und -zeit werden noch bekannt gegeben

Kultur und Kunst in Kroatien

Studienreise in die Bergstädtchen Pazin, Motovun u. Buzet, nach Istrien in die Stadt Rovinji, zur Insel Krk und die Stadt Opatja

Mehr Infos

Mo 25.09.17, 19:00 Uhr

Weiden - St. Josef, Pfarrheim St. Josef, Luitpoldstr. 16, 92637 Weiden

"Erzählungen von Lazarus, wie wirken Worte von damals heute?"

Vortrag

Mehr Infos

Mo 25.09.17, 19:30 Uhr

Weiden-Neunkirchen, St. Dionysius, Kath. Pfarrgemeindehaus St. Dionysius, Neunkirchen, Bgm.-Bärnklau-Str. 10, 92637 Weiden-Neunkirchen

Pfarrer Andreas Ruhs erzählt

Mehr Infos

Di 26.09.17, 19:30 Uhr

Weiden - Herz Jesu, Bibelsaal der Herz-Jesu-Kirche (Unterkirche), Lerchenfeldstr. 7, 92637 Weiden

Sie sprechen jiddisch?

Jüdische Wörter in der deutschen Umgangssprache

Mehr Infos

Di 26.09.17, 19:30 Uhr

Regionalbibliothek, Eingang hinten: Landgerichtsstr., Weiden

Sterbehilfe - Sterben dürfen

Kritische Rückfragen an Kirche, Staat und Gesellschaft

Nicht erst seit der Entscheidung des Bundestages ist deutlich: Staat und Kirchen scheinen sich darin einig, dass Sterbehilfe durch Dritte mit Hilfe des Strafgesetzbuches und der christlichen Ethik grundsätzlich verboten werden muss. Dennoch ist Sterben eine zutiefst persönliche Angelegenheit. Sie gehört in die Intimsphäre des Menschen, die seitens des Staates und der Kirchen zu achten ist. Doch geschieht dies? Greifen beide Institutionen durch ihre Verbote nicht in Freiheitsrechte des Einzelnen und seine Freiheit als Christenmensch ein? Zur alternativen Sichtweise, die Professor Werner H. Ritter darlegen wird, positioniert sich Hospizseelsorgspfarrer Dr. Christoph Seidl. Am anschließenden Podiumsgespräch wird auch Hospizhelferin Hildegard Haupt vertreten sein.

Mehr Infos

Mi 27.09.17, 19:00 Uhr

Mockersdorf, St. Michael, Pfarrheim Mockersdorf, Mockersdorf 7, 95514 Neustadt am Kulm

Homöopathie

Vortrag

Mehr Infos

Mi 27.09.17, 19:30 Uhr

Neue Welt Kinocenter, Fichtestr. 6, 92637 Weiden

"Ich, Daniel Blake" (F, Gb 2016)

Weidener Filmgespräche

Daniel Blake ist ein geradliniger Durchschnittsengländer, der seine Steuern zahlt und das Leben so nimmt, wie es kommt. Doch eines Tages macht ihm seine Gesundheit einen Strich durch die Rechnung, und er ist auf staatliche Hilfe angewiesen. Auf dem Amt kreuzt sich sein Weg mit der alleinerziehenden Mutter Katie und ihren beiden Kindern. Sie raufen sich zu einer Schicksalsgemeinschaft zusammen und erfahren neben den ständigen Seitenhieben der Behörden auch viel Solidarität - von ehemaligen Kollegen, von ehrenamtlichen Helfern der Tafel, sogar von Daniels schrägem Nachbar. Doch die bürokratischen Klippen des sogenannten Sozialstaates sind tückisch. Da wird Ohnmacht zur Wut - und so leicht geben Daniel und Katie ihre Träume und Hoffnungen nicht auf... Ausgezeichnet mit der Goldenen Palme als bester Film auf dem Filmfest in Cannes.

Mehr Infos

Mi 27.09.17, 19:30 - 20:15 Uhr, 10 Treffen mittwochs

Weiden, Caritas-Altenheim St. Konrad (1.Stock)

Gitarrenkurs für Erwachsene

Advents- und Weihnachtslieder mit einfachen Akkorden spielen lernen

Singen macht glücklich! Diese Weisheit ist inzwischen sogar wissenschaftlich bewiesen. Besonders schön klingt es, wenn eine Gitarre den Gruppengesang unterstützt. Wie sehr Musik unser Leben bereichert, wird in vielen Liedtexten zum Ausdruck gebracht. Kommt lasst uns singen und Lieder auf der Gitarre erklingen!

Mehr Infos

Mi 27.09.17, 16:45 - 17:30 Uhr, 10 Treffen mittwochs

Weiden - St. Konrad, Weiden, Caritas-Altenheim St. Konrad (1.Stock)

Musikgarten 2 plus "Der musikalische Jahreskreis"

Für Eltern mit Kindern ab 4 Jahren

Die Phase II des Musikgartens stellt eine Erweiterung dar in eine sprach- und ideenreiche Entwicklungsphase des Kindes: Geschichten erzählen, Musik erfühlen und in Bewegung umsetzen, ein Thema mit Sprache füllen - das Kind lebt und denkt in Geschichten, Bildern, Erfahrungen. Die Jahreszeiten bieten dafür eine hervorragende Möglichkeit, Alltag und Musik zu verknüpfen. 1. Neben dem Grundschlag werden jetzt Taktschwerpunkte erarbeitet. 2. Melodische und rhythmische Motive in Liedern werden gezielt erarbeitet und auf Instrumenten gespielt. 3. Bei den melodischen Echospielen wird Solimisation, bei den rhythmischen eine Rhtyhmussprache nach Zoltan Kodaly verwendet Alle Kurse mit Elternteil! Den Sie als Eltern spielen beim Lernen ihrer Kinder eine wichtige Rolle. Wenn die Eltern die verschiedenen Aktivitäten in der Stunde gemeinsam mit ihren Kindern erleben, beginnen sie, deren Wert zu erkennen und können zusammen mit Ihrem Kind zu Hause das...

Mehr Infos

Mi 27.09.17, 15:45 - 16:30 Uhr, 10 Treffen mittwochs

Weiden - St. Konrad, Weiden, Caritas-Altenheim St. Konrad (1.Stock)

Musikgarten 2 "Der musikalische Jahreskreis"

Für Eltern mit Kindern ab 3 - 5 Jahren

Die Phase II des Musikgartens stellt eine Erweiterung dar in eine sprach- und ideenreiche Entwicklungsphase des Kindes: Geschichten erzählen, Musik erfühlen und in Bewegung umsetzen, ein Thema mit Sprache füllen - das Kind lebt und denkt in Geschichten, Bildern, Erfahrungen. Die Jahreszeiten bieten dafür eine hervorragende Möglichkeit, Alltag und Musik zu verknüpfen. 1. Neben dem Grundschlag werden jetzt Taktschwerpunkte erarbeitet. 2. Melodische und rhythmische Motive in Liedern werden gezielt erarbeitet und auf Instrumenten gespielt. 3. Bei den melodischen Echospielen wird Solimisation, bei den rhythmischen eine Rhtyhmussprache nach Zoltan Kodaly verwendet Alle Kurse mit Elternteil! Den Sie als Eltern spielen beim Lernen ihrer Kinder eine wichtige Rolle. Wenn die Eltern die verschiedenen Aktivitäten in der Stunde gemeinsam mit ihren Kindern erleben, beginnen sie, deren Wert zu erkennen und können zusammen mit Ihrem Kind zu Hause das...

Mehr Infos

Mi 27.09.17, 10:45 - 11:30 Uhr, 10 Treffen mittwochs

Weiden - St. Konrad, Weiden, Caritas-Altenheim St. Konrad (1.Stock)

Musikgarten für Eltern mit Babys
von 10 bis 15 Monaten

Babys erfahren die Musik in erster Linie über die Berührungen und die Bewegung. Das Baby wird getragen, berührt, gewiegt und betrachtet, während es selbst die neue klangliche und musikalische Umgebung spürt und hört. Dabei speichert das Kind Bekanntes mit Bewegungen und beginnt, "musikalisch zu denken". Die vertraute Stimme der/des Mutter/Vaters und das Singen empfindet das Kind als sehr angenehm. Diese Erfahrung fördert auch die Beziehung zwischen Eltern und Kind. Die musikalische Sprache in Form von Singen, leisen Geräuschen und Klangerfahrungen sind eine weitere Möglichkeit der Kommunikation zwischen Eltern und Kind. Das Kind "antwortet" mit Bewegungen, Lautäußerungen und seiner Mimik.

Mehr Infos

Mi 27.09.17, 14:30 Uhr

Weiden-Neunkirchen, St. Dionysius, Kath. Pfarrgemeindehaus St. Dionysius, Neunkirchen, Bgm.-Bärnklau-Str. 10, 92637 Weiden-Neunkirchen

"Ich habe Zucker - was muss ich tun"

Vortrag

Mehr Infos

Mi 27.09.17

Schirmitz, Maria Königin, Constantia Hueck Folien GmbH & Co. KG, Pirkmühle 16, 92712 Pirk

Betriebliche Um- und Aufbrüche in der Nordoberpfalz

Vortrag mit Betriebserkundung bei "Constantia Hueck Folien GmbH - Pirkmühle"

Mehr Infos

Jeweils mittwochs 9:00 - 10.30 Uhr

Weiden - St. Konrad, Caritas-Altenheim St. Konrad (1. Stock), Heinrich-von-Kleist-Str. 2, 92637 Weiden

Eltern-Kind-Gruppen

Spielen, Singen, Basteln macht Spaß - gemeinsam spielen und singen macht noch mehr Spaß!

Mit Kindern ab 1 Jahr

Mehr Infos

Mi 27.09.17, 19:30 Uhr, Kursbeginn ab 18. Okt.

Weiden, Josef-Witt-Platz 1 (Erziehungs-, Jugend- u. Familienberatungsstelle)

Erziehen - eine Kunst

Ein Training für Eltern mit Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter - Familienteam

Alle Eltern wünschen sich, liebevolle und kompetente Eltern zu sein, und merken irgendwann, dass das gar nicht so leicht ist. Liebe, Geduld und Grenzen werden manches Mal heftig auf die Probe gestellt. Das in Praxis und Theorie erprobte Elterntraining Familienteam wendet sich an Mütter und Väter von Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter. Dabei stehen Themen im Mittelpunkt wie: - Wie kann ich meinen Kindern die Zuwendung geben, die sie brauchen? - Wie können wir Konflikte gemeinsam lösen, so dass alle gewinnen? Weitere Infos finden Sie in der Kursbeschreibung "Familienteam" vom 18.Okt.

Mehr Infos

Do 28.09.17, 14:30 Uhr

Weiden - St. Elisabeth, Pfarrsaal St. Elisabeth, Rehbühlstr. 98, 92637 Weiden

Wallfahrtskirchen rund um Weiden

Diavortrag

Mehr Infos

Do 28.09.17, 19:00 Uhr

Kohlberg, Herz Jesu, Pfarrheim "Herz Jesu", Hirschauer Str. 6, 92702 Kohlberg

"Mediterrane Küche"
mit einheimischen Produkten

Einführung und Anleitung

Mehr Infos

Do 28.09.17, 13:30 Uhr

Windischeschenbach, St. Emmeram, Abfahrt: um 13.30 h am Schützenhaus anschl. Stadtplatz

Seniorenbildungsfahrt nach Fuchsmühl

zur Wallfahrtskirche Maria Hilf in Fuchsmühl und zum Hacklstein mit anschl. Einkehr

Mehr Infos

Do 28.09.17

Windischeschenbach, St. Emmeram, Ziel und Abfahrtszeit wird noch bekannt gegeben

Senioren-Nachmittagsfahrt

Mehr Infos

Fr 29.09.17, 9:30 - 16:30 Uhr

Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Senioren sinnvoll betreuen - aber wie?!
Teil 2

Fortbildung für haupt- und ehrenamtliche MitarbeiterInnen in der Seniorenarbeit

Aufbauend auf den Ressourcen und Erfahrungen der SeniorInnen werden in diesem Seminar nach der ganzheitlichen Methode Stundenbilder vorgestellt und erarbeitet, die sich thematisch am Jahresrhythmus und Brauchtum orientieren. Zu den Monaten September bis Februar (Alternativtermin für Teil 2: Fr, 07.07.2017 im Kloster Strahlfeld bei Roding) werden je vier Themen besprochen, die für die Einzelbetreuung zu Hause oder für gesellige Gruppen geeignet sind und das positive Selbsterleben, die bewusste Wahrnehmung der Umgebung und das soziale Miteinander im Alltag fördern, auch bei körperlichen und geistigen Einschränkungen. Jede/r TeilnehmerIn erhält ein Skript mit 24 Themen, die zusammen durchgearbeitet werden und ohne weitere Vorbereitung sofort einsetzbar sind.

Mehr Infos

Sa 30.09.17, 9:00 Uhr

Flossenbürg, St. Pankratius, Theresienheim, Flosserstr. 5, 92696 Flossenbürg

Kochkurs mit Kindern im Alter von 8-12 Jahren

Wir backen und kochen rund um den Herbst unter Einführung und Anleitung

Eltern sind herzlich willkommen

Mehr Infos

Sa 30.09.17, 9:00 - 11:00 Uhr, mtl. jeweils samstags. Beachten Sie bitte die Ankündigung in der Presse

Malteser-Hospizdienst, Weiden, Zur Centralwerkstätte 11a, in Räumen der Malteser

Wege der Trauerbegleitung

- Nichts ist mehr wie es war - Loslassen müssen - Viele Dinge nicht besprochen - Plötzlich allein - Überfordert mit den täglichen Dingen - neue Lebensfreude

Der Tod eines nahestehenden Menschen löst Trauer aus. Die Trauer zulassen, sie aushalten ist schwer, aber notwendig. Wir wollen Betroffene auf ihrem Weg durch die Trauer ermutigen und unterstützen, damit sie die schmerzliche Zeit als heilsam erfahren können.

Mehr Infos

Sa 30.09.17, 19:00 Uhr

KEB Neustadt-Weiden e.V., Kath. Pfarrheim Rothenstadt, Untere Hauptstr. 11a, 92637 Weiden

Ökumenischer Lutherzoigl mit Hubert Treml

Katharina von Bora, Luthers Ehefrau, war Zoiglwirtin - jedenfalls aus Oberpfälzer Sicht. Sie braute ihr Wittenbergisch Bier - Martin Luther und seine Gäste haben dem gerne zugesprochen. Bei Tisch ergriff der große Meister dann das Wort. Er erläuterte theologische Fragen, kommentierte Alltägliches oder die große Politik. Das passt zum Oberpfälzer Zoigl. Die Tischrede beim ökumenischen Lutherzoigl in Rothenstadt hält der Kabarettist und Liedermacher Hubert Treml.

Mehr Infos

Sa 30.09.17, 9:30 - 16:30 Uhr

Kloster Strahlfeld, Am Jägerberg 2, 93426 Roding

"Von Natur aus : arm. Miteinander für das gemeinsame Haus Schöpfung"

Schöpfungstag im Bistum Regensburg

mit entwicklungspolitischen Impulsen von "Technik ohne Grenzen", geführten Exkursionen draußen, Gesprächsrunden drinnen, Mitmachaktionen und ökumenischer Abschlussvesper. Infos unter: http://www.keb-regensburg.de/staendige-projekte/gerechtigkeit-schaffen/schoepfungstage/ Der diesjährige Diözesane Schöpfungstag greift das Grundanliegen von Papst Franziskus in seiner Öko-Enzyklika Laudato sí auf: Umweltschutz und Entwicklungspolitik gehören zusammen. In einem breiten Kooperationsbündnis von kirchlichen und zivilgesellschaftlichen Gruppen wurde dazu ein dichtes inhaltliches Programm vorbereitet. Nach dem Impulsvortrag vom Vorsitzenden der deutschlandweit organisierten Hilfsorganisation "Technik ohne Grenzen" teilen sich die Interessierten auf, z.B. zu einer Hausführung unter dem Motto "Umweltansätze im Kloster Strahlfeld", zu einer Flurbegehung mit Fokus auf Schutzmaßnahmen für Bienen und Hasen, zu praktischen...

Mehr Infos

Sa 30.09.17, 7:00 Uhr

Waidhaus, St. Emmeram, Waidhaus, Treffpunkt Pfarrhof

Studienfahrt nach Prag (CZ)

Mehr Infos

So 01.10.17, 10:00 - 17:00 Uhr, ME-NK

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

"Tanzend das Erntedankfest feiern"

Kennenlernen von Tänzen und Energieübungen

Durch kreativen Tanz wird die Sprache des Körpers verstehbar und ein ganzheitliches Gesundsein gefördert. Die Lebensenergie kommt ins Fließen. Durch die tiefe Wirkung von Symbolik, Rhythmus und Musik entsteht Harmonie und inneres Gleichgewicht. Elemente: Zu den Tänzen fließen Energieübungen zur Balancierung des Energiesystems mit ein

Mehr Infos

Oktober 2017

Wurz, St. Matthäus, Gemeindehaus Wurz, , 92715 Püchersreuth

Vortrag

mit Erntedank-Frühstück

Mehr Infos

Di 03.10.17 - Do 05.10.17

Waldthurn, St. Sebastian, Nähere Infos im Schaukasten an der Kirche

Fahrt nach Wittenberg

Bildungsfahrt

Mehr Infos

Di 03.10.17, 8:30 Uhr, ca. 16 Uhr Ankunft in Weiden

Start: Pfarrkirche Maria Waldrast, Zur Waldrast 1, 92637 Weiden

Geführtes Fahrradpilgern zum Kloster Speinshart

08:30 Uhr Abfahrt: nach kurzem religiösem Impuls 09.30 Uhr Anschluss in Schwarzenbach - Kirche 10.00 Uhr Station bei der Kirche in Pressath 11.00 Uhr Ankunft in Speinshart, Mittagessen in der Klostergaststätte 12.30 Uhr Führung Klosterkirche; Spiritueller Impuls ca 13.15 Uhr Rückfahrt mit weiterer Zwischenstation Das Tempo ist gemächlich, gerne können auch Famili-en mit Kindern ab ca. 9 Jahren teilnehmen. Fahrtstre-cke einfach: 28 km (x2). Auch E-Bikes sind willkommen. Verpflegung: Rucksackverpflegung und Getränke für kleine Pausen unterwegs sind mitzunehmen. Mittagseinkehr in Speinshart. Haftung Die Veranstalter übernehmen keinerlei Haftung für Diebstähle, Unfälle, Verletzungen oder Schäden an Personen oder Sachgegenständen. Die Teilnahme an Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr.

Mehr Infos

Mi 04.10.17, 19:00 - 21:00 Uhr

Verlagshaus Oberpfalzmedien in Weiden, Weigelstraße 16

Medienwelt im Umbruch und die Folgen

Die Medienwelt befindet sich im Umbruch. Immer mehr Menschen lesen keine gedruckte Zeitung mehr. Sie orientieren sich stattdessen an Nachrichten, die im Internet verbreitet werden. Weblogs, Facebook, Twitter und Co. mit ihren besonderen Möglichkeiten gewinnen als Informationsquellen immer mehr an Bedeutung. Welche Folgen hat das? Z.B. für unsere Presselandschaft, für die Qualität der Berichterstattung der Journalisten... Es herrscht eine Vertrauenskrise vor allem gegenüber den "klassischen" Medien. Mit dem alten Schlagwort von der "Lügenpresse" wird Stimmung gemacht. Dabei wird unterstellt, dass manche Medien wichtige Aspekte von kontroversen Themen bewusst ausblenden, um die Bürger zu täuschen. Oder aus Gründen der "Political Correctness" einseitige Meinungsbildung zu betreiben. Gleichzeitig verbreiten sich "Fake News" mit rasanter Geschwindigkeit. Verunsicherung macht sich breit. Wem kann ich trauen? Ablauf: 1. Statements von...

Mehr Infos

Mi 04.10.17, 14:30 Uhr

Schirmitz, Maria Königin, Pfarrsaal, An der Kirche 3, 92718 Schirmitz

Erntedank - mit allen Sinnen erfahren

Mehr Infos

Do 05.10.17, 19:15 - 20:45 Uhr

Kath. Männerverein Weiden, Pfarrheim St. Josef, Luitpoldstr. 16, 92637 Weiden

Die wechselvolle Kirchengeschichte in Weiden

Vortrag

Mehr Infos

Do 05.10.17, 8:10 Uhr - So 08.10.17, 19:30 Uhr, Abfahrt in Weiden Frauenricht um 8.10 Uhr

Auf Luthers Spuren in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt

Altenburg - Eisleben - Mansfeld - Halle - Petersberg - Zeitz

2017 jährt sich der Beginn der Reformation zum 500ten Mal. Bei unserer Studienfahrt können Sie historische Orte der Reformation in Sachsen und Sachsen-Anhalt erleben und bekommen einen Einblick in das Denken, die Spiritualität und die Theologie Martin Luthers. Neben dieser historischen Perspektive wollen wir aber auch über die Bedeutung der Reformation für den Glauben in der Gegenwart miteinander ins Gespräch kommen. Ausgangspunkt unserer Exkursionen wird unsere Unterkunft im Gästehaus des Cisterzienserinnenklosters Helfa bei Eisleben sein.

Mehr Infos

Fr 06.10.17, 20:00 Uhr

Luhe, St. Martin, Pfarrheim, Regensburger Str. 10, 92706 Luhe

Tod und Sterben in den verschiedenen Religionen

Vortrag

Mehr Infos

Fr 06.10.17, 15:00 - 17:00 Uhr

Weiden, Hotel Post - Wintergarten, Bahnhofstr. 23

Bertha von Suttner: Ein Leben für Frieden, Freiheit und Frauenrechte

Literarisches Café

Der Friedensnobelpreis, das ist in Wahrheit ihr Preis, von dem schwedischen Dynamit-Fabrikanten Alfred Nobel nur bezahlt -für denjenigen oder diejenige, welcher oder welche am besten für die Verbrüderung der Menschheit, die Herabminderung der Heere und die Förderung von Friedenskongressen gewirkt hat." Die Floskel "derjenige oder diejenige" war für das 19. Jahrhundert ungewöhnlich. Denn Frauen kamen für solch prominente Preise von vorneherein nicht in Betracht. Nobel aber legte der zukünftigen Preisjury mit dieser Formulierung eine bestimmte Frau nahe, die er verehrte, mit der er jahrzehntelang über den besten Weg zum Weltfrieden gestritten hatte -und deren Anliegen, die noch junge Friedensbewegung, er mit diesem Preis fördern wollte. Es handelt sich um die österreichische Schriftstellerin und Pazifistin Bertha von Suttner (1843-1914), Autorin des Welterfolges " Die Waffen nieder", Gründerin der österreichischen (1891), der Deutschen...

Mehr Infos

Fr 06.10.17, 19:30 Uhr

Buchhandlung Stangl, Wörthstr. 14, 92637 Weiden

"Ich hab Zeit, was hast du?"

Mit dem Goggomobil auf der Suche nach dem entschleunigten Leben

Zusammen mit der Buchhandlung Stangl hat die KEB Bianca Schäb zu einem Autorengespräch eingeladen, bei dem sie ihr neues Buch vorstellt und Interessierte auf ihre Reise mitnimmt. Worum geht es in ihrem Buch? Turbomanager, die in der Hängematte entspannen. Studenten, die Gärten zum Abschalten pachten. Ehemalige Workaholics, die pilgernd durch die Lande ziehen. Alle wollen entschleunigen. Bianca Schäb will eigentlich nur, dass ihr die Zeit ein bisschen langsamer vorkommt und das Leben ein bisschen länger. Mehr richtig statt schnell leben. Um herauszufinden, wie das geht, macht sich Bianca Schäb in ihrem Goggomobil (13 PS, Höchstgeschwindigkeit 50 km/h) auf die Suche nach Menschen, für die die Zeit nicht mehr so rast: Was macht es mit einem, wenn die Zeit stillzustehen scheint, wie in dem Kloster in den Bergen - oder aber den immer gleichen Takt vorgibt, wie auf dem Bauernhof? Welche Tipps bekommen ausgebrannten Patient/innen in...

Mehr Infos

Sa 07.10.17, 9:00 - 16:30 Uhr, StK-NK

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Anhalten, Innehalten, Halt finden, Inhalt finden..

Tag der Stille, Achtsamkeit, Meditation, Heilkraft

Im stillen Sitzen, im achtsamen Wahrnehmen des gegenwärtigen Augenblicks, im Fühlen, Horchen und Lauschen lassen wir unsere Gedanken und Gefühle zur Ruhe kommen und öffnen uns so für das Geheimnis der Gegenwart Gottes in uns - der Stille, dem heiligen. Raum in uns. Elemente: Sitzen in der Stille je 25 Min. ca. 5 - 6 Einheiten, Yogaübungen, Bodyscan, achtsames Essen, Kurzvortrag

Mehr Infos

So 08.10.17 - Do 12.10.17

Etzenricht, St. Nikolaus, Abfahrtsort und Zeit werden noch bekannt gegeben

Seniorenbildungsfahrt nach Algund (Südtirol)

mit einer Führung in der Forst Brauerei, im Marmorwerk Lars und einer Kirchenführung mit anschl. gemeinsamen Gottesdienst

Mehr Infos

So 08.10.17, 17:00 Uhr

Pfarrheim, Vohenstraußer Str. 14, 92727 Waldthurn

Radikale wird es immer geben. Wir müssen dafür sorgen, dass sie nicht gewinnen.

Friedenspreisträger Bischof Joachim Ouédraogo kämpft für interreligiösen Dialog

Die große Herausforderung ist für Bischof Joachim das friedliche Zusammenleben der Religionen. "Unser Land ist ein Modell für den Dialog und die Toleranz zwischen den Religionen", betont der Bischof. Doch das Toleranzmodell wird an seinen Rändern erschüttert. Die Grenze zu Mali und Niger ist 1300 Kilometer lang - unmöglich, effektiv zu kontrollieren, wer da ins Land kommt. Und es sind vor allem junge Leute, die zum Studium nach Libyen oder Saudi-Arabien gehen und die nach ihrer Rückkehr in ihrem islamischen Glauben oft viel radikaler als zuvor sind. Doch auch die aufstrebenden evangelikalen Pfingstgemeinden sorgen für Unruhe und Spannungen. Darum möchte Bischof Joachim als katholische Kirche positiv in die Gesellschaft von Burkina Faso hineinwirken, um den Frieden zu fördern.

Mehr Infos

Mo 09.10.17, 19:00 Uhr

Weiden - St. Johannes, Pfarrheim St. Johannes, Regensburger Str. 79, 92637 Weiden

"Augen zu - Mund auf!"

Mehr Infos

Di 10.10.17, 18:00 Uhr - Di 28.11.17, 21:00 Uhr, 6 Treffen wöchentlich jeweils dienstags 18-21 Uhr (10., 17., 24. Okt., 14., 21., 28. Nov.)

Weiden, Josef-Witt-Platz 1 (Erziehungs-, Jugend- u. Familienberatungsstelle)

Elternkurs "Kinder im Blick" - KiB

Kursangebot für Eltern in Trennung

Wenn Eltern sich trennen, sehen sie sich vielen Aufgaben gegenüber. Es ist nicht leicht, dabei die Kinder nicht aus dem Blick zu verlieren. Kinder brauchen in dieser Phase besonders viel Aufmerksamkeit und Zuwendung, um den Übergang in den neuen Lebensabschnitt gut zu bewältigen. "Kinder im Blick" soll Eltern in Trennung helfen, die Herausforderungen der Trennungskrise und der Zeit nach der Trennung besser zu bewältigen und dabei die Bedürfnisse der Kinder im Blick zu haben. Sie lernen ganz praktisch, wie Sie eine liebevolle und konsequente Erziehung umsetzen können. Zusätzlich üben Sie, wie Sie mit eigenen schwierigen Gefühlen und mit Streitsituationen besser umgehen können und erfahren etwas über unterschiedliche Möglichkeiten elterlicher Zusammenarbeit. Näheres unter www.kinderimblick.de

Mehr Infos

Di 10.10.17, 14:00 - 16:00 Uhr, Einmal dienstags im Monat (ausgenommen August) von 14:00 - 16:00 Uhr Termine werden auch in der Presse bekanntgegeben!

Grafenwöhr, Hl. Dreifaltigkeit, Grafenwöhr, Jugendheim, kleiner Saal

Treffpunkt Trauer-Cafe

Das Trauer-Cafe ist ein geschützter Ort, an dem Sie mit Ihrer Trauer sein können. Ein Ort, wo Sie anderen Trauernden begegnen, sich mit ihnen austauschen und Stärkung für Ihren persönlichen Trauerweg erfahren Alle Gespräche werden vertraulich behandelt und unterliegen der Schweigepflicht. Sie können jederzeit hinzukommen. Unser Cafe ist kostenfrei. Anmeldung ist erwünscht

Mehr Infos

Mi 11.10.17, 18:30 Uhr

Flossenbürg, St. Pankratius, Theresienheim, Flosserstr. 5, 92696 Flossenbürg

Kochkurs - Auswahl regionaler Fischspezialitäten -

Einführung und Anleitung

Mehr Infos

Mi 11.10.17, Abfahrtszeit und -ziel werden noch bekannt gegeben

Grafenwöhr, Hl. Dreifaltigkeit, Abfahrt: Grafenwöhr, bei Fa. Göttel

Bildungsfahrt der Senioren

Mehr Infos

Mi 11.10.17

Weiden - Maria Waldrast, Weiden, Abfahrt mit Omnibus an der Pfarrkirche Maria Waldrast; Abfahrtszeit wird noch bekannt gegeben

Klöster in Bayern: Die Benediktinerabtei Plankstetten

Bildungsfahrt

Mehr Infos

Mi 11.10.17, 19:30 Uhr

Weiden-Neunkirchen, St. Dionysius, Kath. Pfarrgemeindehaus St. Dionysius, Neunkirchen, Bgm.-Bärnklau-Str. 10, 92637 Weiden-Neunkirchen

Vortrag

Mehr Infos

Fr 13.10.17, 18:00 Uhr - So 15.10.17, 13:00 Uhr, AE-ME

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Meditation, Verweilen in der Fülle des Augenblicks

Meditationswochenende in Stille und Achtsamkeit

Stille und Achtsamkeit sind elementare Bausteine für ein gelingendes Leben. Die Reizüberflutung im Alltag erschöpft uns, wir verzetteln uns und verlieren uns in Grübeleien. Präsenz - das zeitlose Jetzt können wir einüben, wie einen Muskel der uns kräftigt. Elemente: mehrere Sitzeinheiten je 25 Min., Gehmeditation, Vortrag, achtsame Körperarbeit, Einzelgespräche

Mehr Infos

Fr 13.10.17, 19:00 Uhr

Pirk, Auferstehung Christi, Pfarrheim, Kirchenstr. 10, 92712 Pirk

Spanische Küche - Kochabend

Einführung und Anleitung

Mehr Infos

Fr 13.10.17, 19:30 Uhr

Kirchenthumbach, Mariä Himmelfahrt, Kath. Pfarrheim, Marktplatz 2, 91281 Kirchenthumbach

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Mehr Infos

Sa 14.10.17, 9:30 Uhr - So 15.10.17, 17:00 Uhr, Stk-NK

Haus Johannisthal, Haus Johannisthal, Johannisthal 1, 92670 Windischeschenbach

Rituale zur Aktivierung unserer Selbstheilungskräfte

Gesundheitstage

Möglichkeiten kennen lernen die deine Gesundheit fördern oder erhalten, auswählen was zu dir passt und gut als regelmäßiges Ritual in deinen Alltag integriert werden kann. Zur Unterstützung einer medizinischen Behandlung durch die Mobilisierung des natürlichen Heilungspotentials Elemente: Vortrag u Gespräche, Praktisches und Kreatives, Bewertungshilfen z.B. für Schmerzen

Mehr Infos

Sa 14.10.17, 13:30 - 18:30 Uhr

St. Bartholomäuskirche in Rothenstadt, Kirchenstr. 13, 92637 Weiden (Parken an der Kirchenstr.)

Auf den Spuren der Reformation in den Simultankirchen der Oberpfalz

Für alle, die sich in Frauen-, Männer-, Seniorenkreisen oder auf andere Weise in der Erwachsenenbildung engagieren

Es erwartet Sie ein spannender und unterhaltsamer Nachmittag mit einer Reise in die Vergangenheit und Gegenwart der beiden christlichen Konfessionen im Herzen der Oberpfalz: Mit vielen Ideen für Ihre Arbeit vor Ort. Mit Gelegenheit zum Austausch mit anderen Engagierten in Frauen- oder Seniorenkreisen, interessierten Stadtführern und Kirchenführern oder Organisatoren von Reisen und Kulturprogrammen. Mit dem fortschrittlichen Modell des Simultaneums war Christian August 1652 seiner Zeit weit voraus. So manche spannende Geschichte rankt sich deshalb um diese Gotteshäuser, mit denen er ein friedliches Miteinander der Konfessionen erwirken wollte! Bei unserer Fahrt lernen wir drei davon kennen: die ehemaligen Simultankirchen in Rothenstadt (Stadt Weiden) und Wilchenreuth (Lkr. Neustadt/ WN) sowie St. Jakobus in Wildenreuth (Lkr. TIR), die bis heute von beiden Konfessionen genutzt wird. Programm: 13.30 Uhr: St. Bartholomäus in Rothenstadt ...

Mehr Infos